Filter setzen

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

rekem

Neues Mitglied
17 Mai 2020
7
1
3
Berlin
Guten Morgen
seit 1982 (Commodore 63 -> VFP 9) entwickle und fülle ich große Datenbanken für mich und zur Beantwortung von Anfragen Dritter.
Da kann ich wunderbare sql-ähnliche Filter setzen wie
SET FILTER TO qu="Z" AND NOT "Löwen"$sfeld AND (("2"$sfeld AND NOT " 2 "$sfeld) OR LIKE("* 3 *",sfeld))

Wie kann ich nun in HTML 2 oder 3 Filter setzen zB "Adler AND Lilien" o.ä. ?
 
  • Like
Reaktionen: Kea

rekem

Neues Mitglied
17 Mai 2020
7
1
3
Berlin
das heißt ich muß ein Programm schreiben welches als .exe (in welchem die Datenbank drin ist) dem Nutzer übergebe ?
 

Tronjer

Moderator
Teammitglied
Moderator
8 Oktober 2010
5.184
468
83
Berlin
Das heißt, du musst entweder die SQL-Anweisung so schreiben, dass sie nur die gewünschten Daten liefert, oder mit JavaScript die Dateien im HTML filtern.
 

rekem

Neues Mitglied
17 Mai 2020
7
1
3
Berlin
also der Benutzer soll eine Datenbank sehen und seine Filter individuell einstellen können.
 

threadi

Moderator
Teammitglied
Moderator
20 Oktober 2006
15.371
302
83
Leipzig
www.comedy-news.de
Das kannst Du mit so ziemlich jeder Technologie umsetzen. Etwas mehr Informationen zu deinem Vorhaben wären hilfreich wenn man dir das genauer beantworten soll.
 

rekem

Neues Mitglied
17 Mai 2020
7
1
3
Berlin
Vielen Dank.
Hier ein winziger Ausschnitt aus meiner Tabelle von 390.000 DS:
wdbk.htm
Der Filter wäre "Vogel" AND "Hufeisen"
 

rekem

Neues Mitglied
17 Mai 2020
7
1
3
Berlin
Es handelt sich um eine sehr große VFP-Datenbank (390.000 DS) mit Wappenbeschreibungen mit vielen Feldern und INDEXen. Ich möchte sie einigen Freunden in stark verinfachter Form geben. Wenn ich ein Programm inerhalb VFP dazu schreibe entsteht eine überall lauffähige EXE-Datei, die aber aufgrund der Größe seeeehr zäh abläuft, insbesondere wenn das Programm nicht auf dem allerneuesten PC oder gar Laptop betrieben wird.
So entstand die Frage, ob man in einer anderen Form, also zB PDF oder HTML schneller zu einer Ausgabe des gesuchten Wappens kommen kann. Entscheidend ist aber, daß man den Filter mit mind. 2 eher 3 Argumenten setzen kann weil sonst zu viele Ergebnisse ausgegeben werden.
Mit dem Filter "1 g. Balken" erhalte ich 3519 DS.
mit dem Filter "1 g. Balken" AND "3 r. Rosen" nur noch 55 DS
mit dem Filter "get:" AND "1 g. Balken" AND "3 r. Rosen" 18 DS
mit dem Filter "P" AND "get:" AND "1 g. Balken" AND "3 r. Rosen" schließlich 2 DS.

Meine Aufgabe ist es also eine Möglichkeit zu bekommen, einigen Freunden die Möglichkeit zu geben mit dieser Kurz-Datenbank einfach und schnell die Familie zu finden, die dieses Wappen führt(e).
 

threadi

Moderator
Teammitglied
Moderator
20 Oktober 2006
15.371
302
83
Leipzig
www.comedy-news.de
Du willst also eigentlich eine Webseite erstellen über die man auf die Daten zugreifen und filtern kann? Dann musst Du zunächst dafür sorgen, dass Du z.B. per PHP auf diese Datenbank zugreifen kannst. Ich kenne das Format von dem Du sprichst leider überhaupt nicht, kann daher nicht beurteilen ob und wie das mit PHP möglich wäre. Sobald Du das geklärt hast, kannst Du jegliche Filtermöglichkeiten in PHP abbilden um damit dynamisch Statements gegen die Datenbank abzuschicken sowie deren Ergebnis dann in HTML auszugeben.
 

rekem

Neues Mitglied
17 Mai 2020
7
1
3
Berlin
Ich habe aus dieser VFP Datenbank inzwischen eine html Datei mit 3 Feldern gemacht. Man muß also nicht auf die Datenbank zurückgreifen sondern hat eine HTML-Datei als Basis. Das ganze wird nicht ins Internet gestellt sondern nur 1-2 Freunden gegeben, die damit arbeiten können. Ich hänge ein Bild von einer HTML an da sich html nicht hochladen lassenWDB HTML.jpgan.
 

Sempervivum

Senior HTML'ler
18 Oktober 2016
1.839
364
83
67
Das sieht ja sehr kryptisch aus :smile: Ich nehme mal an, mit 3 Feldern meinst Du 3 Spalten?
Aber jetzt wird klarer, was Du eigentlich vorhast.
Um das ganze benutzerfreundlich und fehlertolerant zu machen, würde ich daran denken, die Suchfelder als Selects auszulegen und die Optionen automatisch aus der Tabelle zu generieren.

Und: Mag sein, dass man keine HTML-Datei hochladen kann, aber Du kannst jederzeit den HTML-Text in Codetags in deinem Posting einfügen, die drei Punkte rechts neben dem Smilie in der Werkzeugleiste oben.

Edit: Allerdings sieht das, was Du gepostet hast, eher nicht wie HTML aus sondern mehr wie eine Auflistung, die man parsen und z. B. in einer HTML-Tabelle anzeigen müsste. Oder in der kryptischen Form belassen und jeweils die Zeile beim Suchvorgang auswerten.
 
Zuletzt bearbeitet:

rekem

Neues Mitglied
17 Mai 2020
7
1
3
Berlin
sehr schön, danke

ja, inzwischen sind es 4 Kolonnen, stammend aus 4 Feldern in der dbase3 Tabelle:
qu, Ort, Wappen, Name

per Zeile soll durchsucht werden z.B. 3 Dinge : "2 Balken"; "gegittert"; "g."
also nicht irgendwo "g." sondern "g." in Vebindung mit ""2 Balken" und "gegittert"