Gulp/Grunt vs Webpack

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

nookie

I did it all for the nookie
14 Mai 2013
1.404
251
83
buecher-gratis-bestellen.de
Da ich mit keinem von beidem bisher wirklich gearbeitet habe, wollte ich fragen ob jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat? Und evtl. ein kleines Statement dazu abgeben kann. Öfters habe ich gelesen, das sich gefühlt Webpack langfristig durchsetzen wird.
 

LeCub

Aktives Mitglied
28 Juni 2015
355
39
28
Sowohl meine Erfahrungen mit Grunt als auch mit Gulp sind nicht allzu gut (kann man halt benutzen, aber Spaß macht es mir nicht) und nachdem Ich mir gerade mal Webpack angeschaut habe, da Ich es noch nie gehört habe, werde Ich es direkt mal ausprobieren, da das echt gut klingt.

Auf jeden Fall zweifel Ich keinen Moment daran, dass es besser sein könnte als Grunt oder Gulp.
Broccoli gibt es ja auch noch, Ich habe aber gehört, dass das letztendlich keine wirkliche Alternative wäre.

Ich persönlich finde Grunt ein wenig besser, allerdings hat da jeder seine eigene Meinung, weswegen Ich da lieber auf deine persönlichen Ansprüche und Gewohnheiten als auf andere Meinungen hören würde.

Edit: Falls du ihn noch nicht gelesen hast, stellt dieser Artikel http://sixrevisions.com/web-development/grunt-vs-gulp/ Grunt und Gulp vor und vergleicht Sie
 
  • Like
Reaktionen: nookie

Tronjer

Senior HTML'ler
8 Oktober 2010
5.238
483
83
Berlin
Mit Grunt arbeite ich seit 3-4 Jahren, das ist der old Dog unter den Taskrunnern. Vorteil: Explizite Syntax und flexibel wenn es darum geht, gemeinsame Tasks für unterschiedliche scr- und dist-Locations zu erstellen. Nachteil: Es arbeitet sequentiell und das macht sich bei größeren Projekten durchaus bemerkbar. Wenn man 40 .scss-Partials hat, die bei jedem speichern neu kompiliert werden müssen, kann es schon mal 10 sec bis zum Browserrefresh dauern.

Gulp ist für mich relativ neu, damit habe ich bisher nur zwei kleine Projekte erstellt. Ich finde es zwar weniger explizit und flexibel, dafür wird es durch das Streaming spürbar schneller, und deshalb werde ich zukünftig kein Grunt mehr einsetzen.

Webpack ist für mich komplett neu. Kenne ich nur deshalb, weil es in der Angular-Cli Beta die zuvor eingesetzte Combo aus SystemJS und Broccoli abgelöst hat. Das werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.
 

nookie

I did it all for the nookie
14 Mai 2013
1.404
251
83
buecher-gratis-bestellen.de
Habe mich jetzt erstmal für Gulp entschieden und bin für's erste recht zufrieden damit. Webpack werde ich auch im Auge behalten aber es erstmal nicht produktiv einsetzen. Danke für die ausführlichen Antworten.
 
Werbung: