.

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

scbawik

Senior HTML'ler
14 Juli 2011
2.551
448
83
Such mal nach Headless Chrome.

Ob legal oder nicht, kümmert im Privatbereich sowieso nicht.

Für Youtube spielt es aber schon eine Rolle. Möchten ja deine Daten und Werbeeinnahmen.
Werden daher versuchen so etwas möglichst zu verhindern. Bezweifle dass das länger als ein Jahr gut geht.
 

scbawik

Senior HTML'ler
14 Juli 2011
2.551
448
83
@scbawik
vielen Dank für deinen Tipp.
Leider verstehe ich nicht, wie mir das weiterhelfen soll.
Headless Chrome ist laut Google ein Browser ohne GUI.

Ich möchte eine Art html Datei auf meinem normalen Server die ein Script mit PHP oder Javascript durchführt und von einem Cronjob gesteuert wird.

Ich habe nun ein Codeschnipsel gefunden mit dem man über PHP ein Text von einer HTML Datei kopieren kann:

Werde es mir in den nächsten Tagen mal ansehen und ausprobieren.
Ich bezweifle dass Youtube alle nötigen Daten im HTML ausliefert, das wäre zu einfach (vielleicht ist es aber auch so einfach; ich weiß es nicht).
Ich denke die relevanten Daten werden per JS nachgeladen. Zumindest finde ich auf Anhieb im Quelltext keine "m3u"s. Ein DOM Parser kann aber kein JS ausführen.
Ein richtiger Browser, wie der Headless Chrome, jedoch schon.

Dass das ganze hoch komplex werden kann steht außer Frage, Google ist ja nicht dumm.
Und PHP ist dafür auch nicht geeignet. Node.js oder Python sind besser zur Programmierung von "Bots" geeignet.

Auch wurde ich bereits beim Aufruf von YT mit einem Captcha begrüßt, welches Bots vermutlich fernhalten soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

scbawik

Senior HTML'ler
14 Juli 2011
2.551
448
83
Ich denke nur so wie ich es aus Sicht von Google machen würde.
Aber umso besser für dich, dann sollte es ja ein Kinderspiel sein.
 

dumbledore

Mitglied
14 September 2017
52
0
6
26
Ich habe es entfernt, weil mir keiner geholfen hat.
Ihr wolltet nicht, dass ich sowas mache.
Also habe ich es nun selbst hinbekommen und danach alles gelöscht.
 
Werbung:

Latest posts