Info string suche in c

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

moh

Neues Mitglied
24 Mai 2019
3
0
1
21
Hallo zusammen,
ich hab efolgend aufgabe:
1-defineren sie ein Array string midesten 20 zeichnen
2-definiern sie ein char variable "letter"
3- schreiben sie eine funktion ,die nach letter in text sucht und ergibt an welchem index befindet sich.
4-definieren sie string variable, einem wort aus dem text nun suche sie das erste buchstabe des wort in index
5-eine funktion, die mitzäht wie viel mal wiederholt sich meine buchstabe in text und auf welchem index.

dafür habe ich folgenden cod geschrieben, aber es klappt halt nicht
zum fünf habe ich mit forschleife aber hat auch nicht geklapp. kann jemand mir helfen


Code:
#include<stdio.h>
#include <stdlib.h>
#include<string.h>


char suche(char* text, int laenge, char suche){
    char n= "nicht gefunden";
    if(strchr(text,suche)){
        return suche;
    }else{
        return n;
    }

}


int main (void){
    char text[]={"die scheone sachen im leben sin dum sonst"};
    int laenge =strlen(text);

    printf("die laenge mein String %d\n",laenge);

    char letter="A";
    char letter_suche=suche(text,laenge,letter);
    printf("das ergebniss von funktion suche %c\n",letter_suche);

    char word[]="leben";
    printf("das ergebniss von funktion suche %c\n",suche(text,laenge,word[0]));

    return 0;
}
 

moh

Neues Mitglied
24 Mai 2019
3
0
1
21
ja, die ausgaben sind irgenwelche buchstaben, die nicht in meiner Liste existieren
 

moh

Neues Mitglied
24 Mai 2019
3
0
1
21
ich habe noch versucht, die aufgabe mit linear_serch zu lösen ,aber es stimmt die ausgabe nicht


Code:
#include<stdio.h>
#include <stdlib.h>
#include<string.h>



char suche(char* text, int laenge, char gesucht){
    int anzahl =0;
    int i=0;
    while(i<laenge){
        if(text[i]==gesucht){
            return i;
            anzahl=1;
        i+=1;
            printf("anzahl ist %d",anzahl);

        }
        else{
            return -1;
        }
    }

    return 0;
}




int main(void){
    char text[]={"Die scheone dinge im leben sind um sonst"};
    int laenge=strlen(text);
    char letter='d';
    char letter_suche=suche(text,laenge,letter);
    printf("%c\n",letter_suche);
    char word[]="dinge";
    printf("das erste Buchstabe in word ist: %c\n",word[0]);

    char word_suche=suche(text,laenge,word[0]);
    printf("Ergebniss von word_suche: %c",word_suche);

    return 0;
}
C:
ÿ
das erste Buchstabe in word ist: d
Ergebniss von word_suche: ÿ
 
Werbung: