Frage Problem mit Verlinkung

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!
30 Dezember 2016
4
0
1
59
#1
Hallo, bei meiner Uralt-Homepage stimmt ein Link nicht und zwar auf der Seite
http://www.guenter-leipfinger.de/peru2004/index.html
Da ist ein Icon mit einem HOME:Symbol zu sehen.
Der dazugehörigen Link sollte heißen:
http://www.guenter-leipfinger.de/default.htm
heßt aber
http://www.guenter-leipfinger.de/default.html
Das Problem ist nun, dass ich mit meinem Html Editor diese Seite nicht aufrufen kann, weil ich sie im Verzeichnis nicht finde, ich kann zwar die Seite mit der Übersicht finden, finde aber im Quelltest den Link nicht, der sich hinter dem home-Symbol verbirgt.
Vielleich ist hier ein Experte und löst das Rätsel.
 
B

bdt600

Guest
#2
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Spicelab

Mod | ZENmechanic
Team
Moderator
27 November 2015
1.669
319
83
Goa
#3
Der da wäre?
Bis des Rätsels Lösung naht, könnte auf dem Apache-Server eine .htaccess-Datei behilflich sein, die falsche Anfrage umzuleiten.
Code:
RewriteEngine on
RewriteRule ^default\.html$ /default.htm [R=301]
Siehe hierzu http://www.peterkropff.de/allgemeines/htaccess/htaccess.htm
 

Spicelab

Mod | ZENmechanic
Team
Moderator
27 November 2015
1.669
319
83
Goa
#5
Wenn das alles ist, was Du an Reaktion auf unsere Antworten zu bieten hast, die sich im Kern auch nicht um das geschilderte Problem dreht, sondern ausschließlich auf dem von @bdt600 eröffneten Nebenschauplatz bewegt, kann es Dir ja nicht sonderlich auf den Nägeln brennen, die Angelegenheit schnellstmöglichst (vor Jahresfrist) in Ordnung zu bringen.

Meine Frage, mit welchem HTML-Editor Du überhaupt arbeitest, steht noch immer im Raum.

Diese bislang fehlende Information erhöht nicht gerade Deine Chancen, hier einen hilfreichen Tipp zu bekommen, wie Du die Datei darin wieder geöffnet bekommst.

Ganz zu schweigen von meiner praktikablen Übergangslösung, bis sich hier jemand findet, der Deine Frage konkret beantworten kann.

Kein Kommentar in Richtung "Ja, super. Vielen Dank!", oder "Nein, danke, weil ...". Und da auch keine Rückfrage bzgl. der konkreten (praktischen/technischen) Umsetzung folgte, hat es den Anschein, dass Du damit überhaupt nichts anzufangen weißt, und die Qualität meines konstruktive(re)n Beitrags nicht erkennst / falsch bewertest.

Ich kann niemanden zu seinem Glück zwingen. Deshalb lautet auch hier mein Credo: "Wer nicht will, der hat schon!"

Übrigens, der falsch gewählte Dateityp kann auch manuell von default.html in default.htm korrigiert/umgeschrieben werden - dazu braucht's keinen HTML-Editor. Und bei einer einzigen zu korrigierenden Datei auch kein erwähnenswerter Arbeits-/Zeitaufwand, im Windows-Explorer zum Homepage-Verzeichnis zu navigieren, die Datei zweimal kurz hintereinander anzuklicken, sodass Dateiname u. -typ zum Überschreiben markiert sind.

Wünsche einen guten Rutsch ins HP-Verzeichnis und bevorstehende 2017!
 
30 Dezember 2016
4
0
1
59
#6
Nun reg Dich mal wieder ab! Ja es brennt nicht besonders auf den Nägeln, denn die Seite wird seit Jahren nicht mehr von mir aktualisiert. Ich hatte nur gedacht, mit ein paar Klicks sei das Problem gelöst, was leider nicht der Fall war. Ich habe die Seite so vermurkst, dass nichts mehr ging, also habe ich sie vom Server genommen und bin gerade dabei, ein Backup davon wieder hochzuladen, aber das dauert bei 1,9GB und max. 600 kbit/s uploadspeed.
 

Spicelab

Mod | ZENmechanic
Team
Moderator
27 November 2015
1.669
319
83
Goa
#7
o_O

Kennen wir uns persönlich, dass Du einschätzen kannst, wann es mit meinem Ruhepuls ~50/min vorbei ist, und sich das Adrenalin in mir breit macht?

Also woher nimmst Du das Indiz, ich habe mich hier künstlich aufgeregt, sei Dir gegenüber in irgendeiner Weise ausfallend, laut geworden?

Dafür mangelt es in meinem Beitrag definitiv an solchen GROSSBUCHSTABEN, die im Usenet, Chatroom, Forum, und sonstigen sozialen Netzwerken mit Aggressivität, brüllen, schreien, u.ä. assoziiert werden, und daher verpönt sind, in der Community nicht gut ankommen.

Sorry, mit so einem Kommentar (m)eine kritische Anmerkung/Rückmeldung abwerten und herunterspielen zu wollen, reflektiere ich leider (D)eine charakterliche Bankrotterklärung :(