Padding Verwendung bei Wordpress CSS

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

sunshineh

Mitglied
11 Februar 2007
30
0
6
Hallo,

ich habe in meinem Custom CSS folgende Zeile:

padding: 0.1em 1em 0em 1em;

Daneben steht ein Ausrufezeigen mit dem Hinweis, dass man dies so nicht verwenden sollte, da es dann manchmal größer erscheint, als man erwartet.

Wie kann ich das verbessern?
 

Sailor

Aktives Mitglied
14 Juli 2017
331
35
28
Meinst du mit 'Custom CSS' das 'zusätzliche CSS' im Customizer?
Ansonsten ist das mit der Größeneinheit 'em' schon ok... ob das dann 'manchmal größer erscheint als erwartet', musst du halt selber entscheiden, indem du die betroffenen Elemente in unterschiedlichen Browsern anschaust.
'em' ist eine relative Größenangabe, die sich auf die Schriftgröße des Elternelementes bezieht - da kann und wird das schon sein, dass dieses Padding auch in Abhängigkeit von dem Element auf das es angewendet wird eben unterschiedlich breit ist. Wenn du das verhindern willst, dann nutze statt 'em' eine absolute Größenangabe... zB 'px'.
 

Felixprogram

Mitglied
18 Dezember 2017
82
3
8
Hallo, ich schau auch mal wieder vorbei.
Ich denk, er meint, dass in Wordpress bei der Codezeile daneben eine Fehlermeldung, gekennzeichnet durch ein "!"-Symbol stand, die besagt, dass
[...]man dies [bezogen auf die em-Einheit] so nicht verwenden sollte, da es dann manchmal größer erscheint, als man erwartet.
Zu @sunshineh :
Grundsätzlich hat @Sailor schon alles wichtige dazu gesagt; em bezieht sich immer relativ auf die (Schrift-)Größe des Elternelements. Wenn sich die Größe des Elternelements ändert, tut das dann natürlich auch die Padding-Angabe.
Falls sich das bei Tests, die du selbst druchführst, herrausstellen sollte, mach es so, wie er gesagt hat und benutze "px" als exakte Größenangabe.
Grüße,
Felixprogram!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Latest posts