Muss ich einen Hinweis auf Cookies setzen?

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Werbung

Jetzt auf elektrisches Fahren umstellen, Umwelt schonen und 1.500km kostenlosen Strom von Tesla bekommen. https://ts.la/carsten15473.

Lupus_III

Neues Mitglied
23 März 2019
7
0
1

m.scatello

Aktives Mitglied
15 Februar 2017
957
103
43
Ich betreibe eine Webseite ohne dass ich Cookies setze.
Sicher?! Benutzt du auch keine 3rdparty-Tools, die eventuell einen Keks setzen?

Kürzlich bekam ich einen Anruf von einem dubiosen Anwalt
Das würde mich zuerst einmal nicht beunruhigen. Wenn die wirklich was von dir wollen, rufen die nicht an.

Überprüfe, ob keine deiner Seite einen Cookie setzt und wenn das tatsächlich nicht passiert, dann ist alles gut.

PS: Mit der Frage bis du im falschen Unterforum. :wink:
 
Reactions: Lupus_III

Lupus_III

Neues Mitglied
23 März 2019
7
0
1
Danke M.Scatello! Bin neu hier. Welches Unterforum ist denn das richtige? ...und wenn überhaupt, muss ich den Hinweis auf Cookies auf jede Unterseite platzieren oder nur auf der index.html?
 
Zuletzt bearbeitet:

meisterleise

Neues Mitglied
2 Februar 2018
21
1
3
38
Klinke mich hier nochmal ein:
Es gibt aktuell keine Notwendigkeit, einen Cookiehinweis zu setzen. Die DSGVO schreibt dies nicht vor. Es reicht, in der Datenschutzerklärung auf Cookies hinzuweisen. Wenn überhaupt, so wird ein Cookiehinweis erst mit der ePaper-Verordnung Pflicht, die aber bisher noch in Arbeit ist.

Des Weiteren sind 90% der momentan auf Webseiten gesetzten Cookiehinweise sowieso für die Katz, da sie "nur" hinweisen und dem Besucher nicht die Möglichkeit geben, das Setzen zu unterbinden. Wer also schon meint, einen Hinweis setzen zu müssen, sollte auch eine Funkton nutzen, die bis zur Entscheidung des Besuchers nicht trackt und nach der Entscheidung die Seite neu lädt.

Wenn keine Cookies genutzt werden, macht ein Hinweis schonmal gar keinen Sinn.
 
Reactions: Lupus_III
Werbung:

Latest posts