iframe: http und https

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Danemann

Neues Mitglied
9 Januar 2015
5
0
1
27
Hallo zusammen,
habe gerade angefangen html zu lernen und bin auf ein kleines Problem gestoßen.
Nämlich wenn ich <iframe> benutze, kann ich nur auf Seiten verweisen die mit "http://" anfangen und nicht mit "https://".
Beispielsweise funktioniert bei mir:

<!DOCTYPE html>
<html>
<iframe src="http://www.sport1.de/" width="500" height="500">
</iframe>
</html>

aber nicht:

<!DOCTYPE html>
<html>
<iframe src="https://www.youtube.com/" width="500" height="500">
</iframe>
</html>


Da viele Seiten mit https beginnen würde ich gerne wissen wie ich das Problem lösen kann. Wenn mir jemand dabei helfen könnte, wäre ich sehr dankbar!! (ich hoffe die Frage ist nicht allzu doof :-D)

Liebe Grüße,

Dan
 

Danemann

Neues Mitglied
9 Januar 2015
5
0
1
27
@Supercomputer: Ich muss Frames nicht aus irgendeinem bestimmten Anlass benutzen. Trotzdem würde ich gerne verstehen warum es bei mir nicht klappt, weil ich in Zukunft darauf zurückgreifen möchte.. Gibts etwa eine Alternative? :-)

@threadi: wenn der Link mit "https" beginnt wird der Rahmen wie sonst auch bei <iframe> weiterhin angezeigt, aber halt komplett leer, also ohne irgendeinen Inhalt. Habe unterschiedliche Browser ausprobiert, aber das hat nichts gebracht.
 

Supercomputer

Mitglied
17 Juli 2014
194
10
18
22
Frames werden heut zu Tage eigentlich nicht mehr genutzt, da es eben zu solch einem Fehler kommen kann, dann hast du z.B. die Navigation, jedoch keinen Inhalt.

Zur Zeit wird mit HTML5 / XHTML 1.01, CSS3 und JavaScript gearbeitet, dadurch verschwinden die Frames immer mehr.

Auf selfhtm.org findest du viel nützliche Tipps und Tricks :)

Leider kann ich dir bei deinem iframe Problem sonnst nicht weiterhelfen.
 

Elroy

Senior HTML'ler
4 August 2009
1.520
31
48
www.css-spielereien.de
Frames werden heut zu Tage eigentlich nicht mehr genutzt, da es eben zu solch einem Fehler kommen kann, dann hast du z.B. die Navigation, jedoch keinen Inhalt.
Hallo Supercomputer.

Ich glaube du verstehst da etwas falsch. Es geht hier im iframes und nicht um frames.

Iframes werden heut zu Tage sehr wohl noch genutzt und die WHATWG baut die iframes sogar noch weiter aus damit die Webmaster mehr Möglichkeiten haben wenn sie iframes benutzen. Ferner gehören iframes auch zum HTML5 Standard es gibt also keinen Grund sie nicht zu benutzen.

@Danemann

Beginnt deine Seite den auch mit https. Ich habe da mal was gelesen das man eine sichere Seite (https) nicht in eine unsichere Seite (http) einbinden kann/darf finde aber den Link nicht mehr.

Gruss
Elroy
 
Reactions: Hallo-Welt

Danemann

Neues Mitglied
9 Januar 2015
5
0
1
27
Moin moin,

@Elroy: ich hab mir auch gedacht, dass es vielleicht an meiner eigenen Seite liegt. Ich habe aber noch nichts online, sondern die Seite als html-Datei auf meinem Computer abgespeichert. In der Adressleiste steht dann z.B.:
file:///Users/Dan/Desktop/HTML%20&%20CSS/chapter09.html

Ich habe mir auch einen Artikel durchgelesen - vielleicht hast du ja den gleichen gelesen - (http://www.tinywebgallery.com/blog/iframe-do-not-mix-http-and-https) aber der hat mir nicht viel weitergeholfen, da ja meine Seite, so weit ich es verstehe, weder http noch https ist.
Es tut mir leid, wenn ich durch einige Sachen noch nicht ganz durchblicke, bin ja wie gesagt eher ein Anfänger..

Liebe Grüße,
Dan
 

threadi

Moderator
Team
Moderator
20 Oktober 2006
15.316
291
83
Leipzig
www.comedy-news.de
Der Grund warum man Youtube nicht per frame oder iframe eingebunden werden kann ist die HTTP-Header-Angabe

Code:
X-Frame-Options: SAMEORIGIN
Die kannst Du sehen, wenn Du in einem Entwicklertool im Browser mal die Response Header-Informationen oder den HTTP-Resonse anschaust (z.B. beim Firefox mit Firebug).

Durch diese Angabe wird der aufrufende Browser angewiesen die Seite nicht innerhalb eines frame/iframes von anderen Domains als www.youtube.com zu laden. Details dazu findest Du hier:
https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/HTTP/X-Frame-Options

Umgehen kann man das nicht.
 

Danemann

Neues Mitglied
9 Januar 2015
5
0
1
27
Ok danke, Threadi! Ist zwar schade, aber daran kann man ja leider nichts ändern.

Letzte Frage: Wie genau kann ich die Response-Header-Informationen sehen? Habs gerade über Chrome Entwickler-Tools und Firefox Firebug gesucht/probiert, aber nicht gefunden...

Trotzdem schon mal an alle vielen Dank für die schnellen Antworten!!
LG, Dan
 

jappi00

Mitglied
7 Januar 2015
131
5
18
19
Es gibt doch aber andere Möglichkeiten um zB. YouTube einzubinden, dies habe ich auch schon getan. Ich werde dir morgen mal was raussuchen. Oder stehe ich grade etwas auf dem Schlauch?
 

kuestenoette

Neues Mitglied
13 Dezember 2017
9
0
1
70
Hallo Community,
ich habe ein ähnliches Problem und zwar möchte ich einen i-frame in eine https://-Seite einbinden.

<iframe src="http://www.baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/User/Kenntwort" height="800%" width="100%" frameborder="0" scrolling="auto">
</iframe>

Leider funktioniert es nicht, es wird wird ein freier Raum an der Stelle angezeigt, wo die Datenbank eigentlich stehen sollte.
Weiß jemand Rat
Gruß
Ulli
 

m.scatello

Aktives Mitglied
15 Februar 2017
868
91
28
Bitte eröffne einen eigenen Thread und hole hier keinen Thread von Januar 2015 aus der Versenkung.
 

m.scatello

Aktives Mitglied
15 Februar 2017
868
91
28
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

In jedem Unterforum gibt es oben rechts einen Button mit der Beschriftung "Neues Thema erstellen"
 
Werbung: