charset-problem mit umlauten

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

philodance

Mitglied
7 Juli 2012
36
0
6
ich hab eine latin1 codierte mysql-tabelle:

CREATE TABLE `blog` (
`id` int(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
`user` int(11) NOT NULL,
`dat` date DEFAULT NULL,
`title` tinytext,
`txt` mediumtext,
`pic` tinytext,
`headline` text,
`inhalt` mediumtext,
PRIMARY KEY (`id`)
) ENGINE=MyISAM AUTO_INCREMENT=142 DEFAULT CHARSET=latin1


welche ich mit einem php-skript anzeige.

als ersten befehl im php-skript steht: header("Content-Type:text/html;charset=windows-1252");
desweiteren benutze ich auch <meta charset='windows-1252'>

trotzdem werden die umlaute aus der db falsch angezeigt - z.b.

Unterstützung für den Kultursektor

das skript ist als windows-1252 gespeichert (nicht als utf-8).

warum werden trotzdem falsche zeichen angezeigt?

ich weiss, dass ich ausschliesslich mit utf-8 arbeiten lönnte oder mit html-entities, aber was ist an meiner lösung falsch???