Bilder in Mysql

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

feyyaz

Neues Mitglied
13 November 2004
349
0
0
www.paob.de
lege einfach in der mysql tabelle ein feld an das vom typ blob ist. danach liest du die bilddatei in eine Variable ein und schreibst dann einfach einen Insert wo einer der Values dann die Variable mit dem Bild sein muss
 

CrackPod

Neues Mitglied
5 Dezember 2004
3.113
2
0
www.gfx-force.net
Ja ich hätt halt gedacht dass des kompliziertes is, vllt in zahlen umwandeln und dann wieder umwandeln wenn man es ausgibt...
Ach keine ahnung auf jeden fall hätt ich es ned für so leicht gehalten
 

Mr. DHTML

Neues Mitglied
12 März 2005
924
0
0
@blackt:
natürlich interissiert mich das!
du must auch nich immer ur schlecht von mir denken :cry:
da ich selber auch gerade erst mit mysql anfange, bin ich das eben!
 

Mr. DHTML

Neues Mitglied
12 März 2005
924
0
0
also von meinem begrentztem wissen nach schon!
evt. keine zips, aber das is nur so ne vermutung!
 

raphaelp

Neues Mitglied
22 April 2005
505
0
0
www.whiz-mail.de
es empfiehlt sich die daten zuerst codieren... hab's selber zwar noch nie gemacht (daten in mySQL tabellen gespeichert, ich mach immer verweise) aber so was ich gehoert habe soll ein binary encode empfohlen sein. war jetzt aber zu faul mich darueber zu infogoogeln ;)
 

CrackPod

Neues Mitglied
5 Dezember 2004
3.113
2
0
www.gfx-force.net
ja ich brauche es auch nicht (vllt nur z.Z.) aber es wäre praktisch es zu wissen ich werd mal bei google suchen weil ich bis jetz noch keinen guten code hinbekommen habe...
Allerdings danke für den tipp mit dem Binär code vllt gehts damit schneller
 

raphaelp

Neues Mitglied
22 April 2005
505
0
0
www.whiz-mail.de
PS: habe mich mal darueber schlau gemacht, und es wird empfohlen daten NICHT in einer mySQL datenbank zu speichern ;) nur so nebenbei. kann mich dem nur anschliessen. Ich habe hier ein script das taeglich die inhalte der datenbank und die inhalte der eigentlichen daten ausgleicht, das nimmt taeglich ~1s CPUzeit in anspruch und ermoeglicht mir aber nen ziemlich problemlosen (und somit auch schnelleren) zugriff auf die daten
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Werbung: