Anfänger

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

AirDesign

Neues Mitglied
30 Oktober 2020
3
0
1
19
Hey ich bin ganz neu bei der ganzen Sache und mache zur Zeit mein Fachabitur in die Fachrichtung Informatik und würde gerne als Freelancer von Zuhause aus nebenbei Zeitflexibel Geld verdienen. Ich würde gerne in die Richtung webdesign gehen und hätte die Frage ob jemand damit Erfahrung hat und mir sagen könnte wie ich ma besten in dieses Buisness reinstarte.

Danke im voraus an die die Antworten!
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.476
158
63
39
Minden
sebastian1012.bplaced.net
Wie viel erfahrung hast du den in Html,Css,Javascript,Php,Sql usw..?
Das sind die gängigen Methoden die man so brauch um Webseiten zu erstellen.
Man brauch zwar nicht immer alles , doch das sollte man schon können wenn du da was Berufliches raus machen willst.

Dann sollte man vieleicht C++ ,Python ,Ruby ,Java und nodejs auch noch anbieten.
Du solltest ja für alle Wünsche bereit sein , falls ein Kunde Nodejs oder Co bevorzugt
 

AirDesign

Neues Mitglied
30 Oktober 2020
3
0
1
19
Wie viel erfahrung hast du den in Html,Css,Javascript,Php,Sql usw..?
Das sind die gängigen Methoden die man so brauch um Webseiten zu erstellen.
Man brauch zwar nicht immer alles , doch das sollte man schon können wenn du da was Berufliches raus machen willst.

Dann sollte man vieleicht C++ ,Python ,Ruby ,Java und nodejs auch noch anbieten.
Du solltest ja für alle Wünsche bereit sein , falls ein Kunde Nodejs oder Co bevorzugt
Hey danke für die Ausführliche Antwort.
Also ich habe in der Schule und Privat jetzt etwas HTML, Java und etwas C++ Gelernt. Ich habe sehr wenig erfahrung in der webdesign branche also wie ist der schnellste weg etwas nebenbei zu verdiene sollte ja nichts Hauptberufliches sein.
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.476
158
63
39
Minden
sebastian1012.bplaced.net
Na gut, C++ ist ehr was für Privat.
Zb Zeitschaltuhren die du über den Browser bedienen kannst. Da hat normalerweise keiner Zugriff drauf, außer der Besitzer.
Bleib am Anfang erstmal bei HTML, CSS,JS, und PHP.
Damit kannst du schon sehr viel anfangen.
Webdesign hat aber auch viel mit DESIGN zu tun, so wie der Name das sagt.
Auch wenn man eine Webseite erstellen kann muss man auch das gewisse Händchen an Optik, Style,Farben und aussehen haben.
Zusammen gebaut bekomme ich mittlerweile auch fast alles, doch bei mir wird immer alles zu Bunt, zu Groß und auch unübersichtlich.
Da solltest du dir auch ein wissen erlernen usw.
 

basti1012

Senior HTML'ler
26 November 2017
1.476
158
63
39
Minden
sebastian1012.bplaced.net
Nimm nicht jedes Wort auf der Goldwage, du weißt doch das ich beschissen erklären kann.
Ich meine sowas
Er benutzt die Zeitschaltuhren die er auslesen kann. Er möchte es bestimmt Privat benutzen und nicht das jeder über das Internet darauf zugreifen kann.
Deswegen sagte ich Privat was wahrscheinlich auch der falsche ausdruck ist.
 

m.scatello

Senior HTML'ler
15 Februar 2017
1.355
163
63
Nimm nicht jedes Wort auf der Goldwage
basti. das hat nichts mit Goldwaage zu tun. Bei dir hat man manchmal den Eindruck, dass du unbedingt etwas schreiben musst, ansonsten würde dir was fehlen. Oder du liest die Frage nicht richtig. Und dann kommt manchmal so ein Quatsch raus.

AirDesign hat geschrieben:
Ich würde gerne in die Richtung webdesign gehen
Was willst du da mit C++?
 

AirDesign

Neues Mitglied
30 Oktober 2020
3
0
1
19
Leute streitet euch nicht wegen Meinungsverschiedenheiten und vertauschten Fakten haha. Also danke für die Antworten ich werde mich an den genannten Programmiersprachen ran machen. Wie ist eigentlich der Preis für eine Website Privat/Gewerblich