Welches Framework soll verwendet werden

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!
12 Mai 2017
144
2
18
#1
Hallo,

ich bin mir unsicher, welches Framework es zu lernen gilt. Natürlich hängt es stark davon ab, was die Webseite am Ende tun soll. Dennoch frag ich mich, ob man speziell bei einem Framework bleiben und in die Tiefe gehen soll oder je nach Anwendung zwischen Frameworks zu wechseln und eher oberflächliches Wissen vorweisen zu können. Außerdem gibt es ja auch die Möglichkeit mehrere Frameworks in einem Projekt zu benutzen wie z.B. Laravel und Angular - da frag ich mich auch ob dies eine gute Idee ist. Was meint ihr? Spezialisieren oder mehrere mit Grundlagenwissen?
 

basti1012

Aktives Mitglied
26 November 2017
690
62
28
37
Minden
chat.sebastian1012.bplaced.net
#2
Am Anfang solltest du issen was deine Webseite machen soll. Es bringt ja nix irgendwas einzubinden was man nicht brauch.
Ob man Frameworks oder Bibiliotheken nutzt muß man dann entscheiden. Zb kann man mit Jquery viele sachen verkürzen und vereinfachen. Andersrum müßen deine Besucher alles runterladen was du eingebunden hast.Also könnte da schon wenniger mehr sein.
Bindest du die Sachen mit den Originalen Links ein,kann es sein das die mal nicht erreichbar sind ( selten aber kann passieren ) und dann deine Seite nicht richtig läuft.
Bootstramp wird auch gerne von vielen Leuten benutzt weil man damit sehr leicht sein Layout und co erstellen kann.

Am besten sag uns doch mal was du vor hast dann können wir ja mal kucken welche Frameworks/Bibiliotheken in Frage kommen würden.
Wie weit bist du den in Javascript? Welche selbsteinschätzung würdest du dir geben?
 
12 Mai 2017
144
2
18
#3
Ich wollte schon immer eine Art Blog entwickeln, in dem jeder User sein eigenen Post, egal welches Thema, eintragen kann. Die User können sich, falls Interesse bezüglich eines Themas besteht, austauschen über einen Privatchat. Im Prinzip eine Art Forum nur dass man den Post nicht kommentieren kann, sondern nur eine PM dem Postersteller zusenden kann - also viel simpler.

EDIT: Ich denke da ist ein Php Frameworl unumgänglich.

Javascript verwende ich nicht oft, aber bin bereits dabei, es zu lernen. Von 1-10 muss gestehen dass ich bei einer 3-4 derzeit stehe bezüglich meines Wissens
 

Aaron3219

Aktives Mitglied
6 Oktober 2015
919
181
43
17
#4
Bindest du die Sachen mit den Originalen Links ein,kann es sein das die mal nicht erreichbar sind ( selten aber kann passieren ) und dann deine Seite nicht richtig läuft.
Deswegen sollte man die Dateien ja auch herunterladen und dann lokal einbinden.

Zu dir @Tabula_Rasa:
Es macht durchaus Sinn, sich vorerst auf ein Framework zu konzentrieren. Aber das alles hängt von so vielen Faktoren ab. Wie basti bereits erwähnt hatte, muss man sich genau überlegen, was man für ein Framework braucht, ob man mehrere verwendet, wo man sie verwendet, etc.. Genaugenommen, brauchst du nicht mal irgendein Framework. Sie sind aber nun einmal Schnittstellen für Entwickler und machen einem das Leben leichter.

Bootstrap ist z.B. (wie basti erwähnte) sehr gut geeignet, um seine Seite zu gestalten. Es ist ein CSS Frontend-Framework (also nahe am User). Du sparst dir das ganze CSS coden, es gibt eine Menge free-to-use icons, etc..
Bootstrap ist sehr leicht gelernt und so macht es in diesem Falle durchaus Sinn, sich noch weitere Frameworks anzuschauen. Um bei deinem Beitrag zu bleiben:
Angluar ist da tatsächlich eine gute Wahl. Heutzutage schauen viele Firmen darauf, was der Programmierer über die Basics hinaus kann, also auch z.B. welche Frameworks er beherrscht. Da spielt Angular keine kleine Rolle.

Für dein Vorhaben:
EDIT: Ich denke da ist ein Php Frameworl unumgänglich.
Doch ist es. Man kann mit Angular auch Chats entwickeln. Ich persönlich habe aber noch nie einen Chat mit Angular gebaut, also solltest du natürlich schauen, ob es zu deinem Vorhaben passt.

Klar, es geht aber natürlich auch mit PHP, mit websockets (die meiner Meinung nach generell ein sehr interessantes Thema sind) und vieles mehr.


Wie du siehst, kann ich dir leider keine ready-to-go Antwort geben. Und das kann auch keiner so gut wie du selbst. Also:
Überleg dir genau, was du machen willst, plane dein Vorhaben, beschäftige dich mit den Möglichkeiten für dein Vorhaben und fange erst dann an, dein Vorhaben in die Tat umzusetzen.
 

scbawik

Senior HTML'ler
14 Juli 2011
2.468
431
83
#6
Sorry, aber wie schon mal geschrieben solltet ihr nicht auf etwas antworten von dem ihr nichts versteht...
Bootstrap ist zwar ein CSS Framework, aber im Zusammenhang mit dieser Frage nicht relevant. Das lernt man schnell im Vorbeigehen.
jQuery ist in der Anwendungsentwicklung veraltet und daher nicht mehr lernenswert, wenn es weiter gehen soll als Wordpress-Anpassungen.

Hallo,

ich bin mir unsicher, welches Framework es zu lernen gilt. Natürlich hängt es stark davon ab, was die Webseite am Ende tun soll. Dennoch frag ich mich, ob man speziell bei einem Framework bleiben und in die Tiefe gehen soll oder je nach Anwendung zwischen Frameworks zu wechseln und eher oberflächliches Wissen vorweisen zu können. Außerdem gibt es ja auch die Möglichkeit mehrere Frameworks in einem Projekt zu benutzen wie z.B. Laravel und Angular - da frag ich mich auch ob dies eine gute Idee ist. Was meint ihr? Spezialisieren oder mehrere mit Grundlagenwissen?
Serverseitige Frameworks (Laravel, Express, Symfony, etc.) und clientseitige Frameworks (Angular, Vue, React, etc.) haben nichts direkt miteinander zu tun.
Das sind getrennte Anwendungen. Sie tauschen letztlich nur via API Daten aus.

Du kannst mit einem clientseitigen Framework wie zB Angular alleine keinen Chat bauen. Du benötigst auch ein Backend, einen Server, dazu.
Das kann man selbst mit oben genannten Frameworks entwickeln, oder es gibt auch Backend Provider wie zB Firebase - mit welchen man sich aber natürlich auch genauer beschäftigen muss.

Wenn du also alles auf eigene Faust umsetzen willst, musst du dir je ein Server- und ein Client-Framework ansehen.
Welches ist letztlich egal, die Zeit mir mehrere Frameworks im Detail anzusehen hatte ich bisher nie. Hauptsache es ist "modern".

Aktuell arbeite ich bspw. an zwei Webservices: Einmal (PHP / Symfony) / Angular und einmal (Node / Express) / Angular.
 

Tronjer

Moderator
Team
Moderator
8 Oktober 2010
5.024
412
83
Berlin
#7
Backendseitig setzt man heutzutage auf Microservices.
https://de.wikipedia.org/wiki/Microservices

Als Sprache eignet sich hier vorzugsweise Java. Das muss man für den Anfang aber nicht lernen. Es gibt genügend Provider (BaaS), die eine API anbieten, welche man mit der eigenen App verknüpfen kann. PHP und Ruby sind Vergangenheit.

Frontendseitig geht der Trend zu SinglePage Apps (SPA) und Progressive Web Apps (PWA). Ich verwende Vue für die einfachen Sachen und Angular für die größeren.

Empfehlen würde ich Angular. Weil es der quasi Standard ist (wie früher jQuery), alles mitbringt, was man braucht und TypeScript auch für Einsteiger leichter zu lesen ist als Vanilla JavaScript.

Aber vorab sollte man natürlich die Basics, wie Sass, Bootstrap, jQuery und Gulp, beherrschen.
 
Zustimmungen: Tabula_Rasa
12 Mai 2017
144
2
18
#8
Backendseitig setzt man heutzutage auf Microservices.
https://de.wikipedia.org/wiki/Microservices

Als Sprache eignet sich hier vorzugsweise Java. Das muss man für den Anfang aber nicht lernen. Es gibt genügend Provider (BaaS), die eine API anbieten, welche man mit der eigenen App verknüpfen kann. PHP und Ruby sind Vergangenheit.

Frontendseitig geht der Trend zu SinglePage Apps (SPA) und Progressive Web Apps (PWA). Ich verwende Vue für die einfachen Sachen und Angular für die größeren.

Empfehlen würde ich Angular. Weil es der quasi Standard ist (wie früher jQuery), alles mitbringt, was man braucht und TypeScript auch für Einsteiger leichter zu lesen ist als Vanilla JavaScript.

Aber vorab sollte man natürlich die Basics, wie Sass, Bootstrap, jQuery und Gulp, beherrschen.
Genau das veranlasst mich einen neuen Thread zu starten :). Danke dir!
 
12 Mai 2017
144
2
18
#9
Eine Frage bezüglich Frameworks interessiert mich doch noch. Ich verstehe Laravel immer besser, aber es ist ein PHP Framework. Bevor man anfängt, ein Framework zu lernen, sollte man die Sprache hinter dem Framework draufhaben oder reicht es die Basics zu können? Im Prinzip könnte ich auch Laravel benutzen, ohne die Grundlagen der Programmiersprache hinter dem Framework - hier Php- (richtig) zu kennen.
 

scbawik

Senior HTML'ler
14 Juli 2011
2.468
431
83
#10
Eine Frage bezüglich Frameworks interessiert mich doch noch. Ich verstehe Laravel immer besser, aber es ist ein PHP Framework. Bevor man anfängt, ein Framework zu lernen, sollte man die Sprache hinter dem Framework draufhaben oder reicht es die Basics zu können? Im Prinzip könnte ich auch Laravel benutzen, ohne die Grundlagen der Programmiersprache hinter dem Framework - hier Php- (richtig) zu kennen.
Wie sollst du ein Framework verwenden können, ohne die zugehörige Sprache zu verstehen?

Dein Problem ist, du fokussierst dich zu sehr auf das "Lernen". Du kannst dich aber nicht hinsetzen und dieses "Handwerk" theoretisch auswendig lernen.

Starte einfach dein Projekt, stoße an deine Grenzen, mache Fehler und finde Lösungen dafür. Die besten Entwickler arbeiten heute nicht mehr so, wie sie es vor zwei Jahren gemacht haben. Es ist ein ständiger Lernprozess, ein ständiges Erarbeiten von Lösungen für neue Probleme.

Das Internet ist voll mit Wissen. Du musst nur lernen dieses Wissen zu verarbeiten.