Suche nach Tutorial

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Werbung

Jetzt auf elektrisches Fahren umstellen, Umwelt schonen und 1.500km kostenlosen Strom von Tesla bekommen. https://ts.la/carsten15473.

Teetrinker

Neues Mitglied
26 Juli 2019
2
0
1
28
Hallo Zusammen,

ich möchte mich hobbymäßig wieder etwas mit dem Programmieren beschäftigen. Fernziel wäre das Erstellen einer Webapp mit Datenbankzugriff und Datenverarbeitung im Hintergrund.
Grundlegende Erfahrungen bestehen bisher mit Visual Basic, (HTML + CSS), Javascript und ein bisschen PHP. Das Alles eher auf fortgeschrittenem Anfängerniveau, aber zumindest sind mir die grundlegenden Funktionsweisen bekannt und ich komme bei Miniprojekten mit viel Ausprobieren und Nachschlagen irgendwann in die Nähe des Ziels, wobei ich mich in den letzten Jahren kaum damit beschäftigt habe.

Mit Datenbanken habe ich allerdings bisher keinerlei Erfahrungen.
Daher nun die Frage: Welche Sprache bzw. welches Datenbanksystem bietet sich für derartige Projekte an? Ich wäre jetzt bei PHP & MySQL geblieben, weiß allerdings nicht, ob es mittlerweile schönere Lösungen, insbesondere in Verbindung mit JS gibt.
Und kennt jemand von euch entsprechende Tutorials für den (Wieder)Einstieg in den Bereich, insbesondere natürlich die Datenbanken?

Grüße
 

Aaron3219

Senior HTML'ler
6 Oktober 2015
1.055
205
63
18
Welche Sprache bzw. welches Datenbanksystem bietet sich für derartige Projekte an? Ich wäre jetzt bei PHP & MySQL geblieben
Und das ist auch so in Ordnung. Es gibt natürlich alternativen wie Python und gerade Python ist eine sehr schnell wachsende Programmiersprache, doch PHP ist immer noch eine viel benutzte Sprache und ich schätze, für ein paar Jahre wird das wohl auch noch so bleiben.

Im Bezug auf PHP und den Fakt, dass du Web Apps schreiben möchtest, eignen sich Frameworks ziemlich gut. Je nach Komplexität gibt es für jedes Projekt das richtige Framework. Sie machen es dir deutlich leichter, gerade wenn es um Datenbanken und Objektorientierte Programmierung geht. Dinge wie Middleware, Routing, Webpack, etc. sind dann schon beim initialisieren eines Projektes vorhanden. Beispiele für große Frameworks mit großer Community (und vielen Community packages, aber auch vom Entwickler selbst) wären z.B. Symfony oder Laravel (mein persönlicher Favorit). Gerade Laravel hat eine sehr gute Dokumentation und es gibt 1000 Tutorials zu jedem möglichen Vorhaben im Internet.

Ich bezweifle allerdings, dass Frameworks an diesem Punkt Sinn für dich machen, da du PHP noch nicht beherrscht.

Mittlerweile ist es auch möglich auf PHP zu verzichten und ganz auf JS umzusteigen. NodeJS bietet die Möglichkeit mit JS Serverseitige Applikationen und Logics zu bauen und ist wahrscheinlich der Größte seiner Art. Ob es für dich sinnvoll ist, musst du anhand deiner eigenen Fähigkeiten entscheiden, insbesondere weil du z.B. mit dem ECMAScript 2015 (ES6) Syntax arbeiten solltest.

Und kennt jemand von euch entsprechende Tutorials für den (Wieder)Einstieg in den Bereich, insbesondere natürlich die Datenbanken?
Da gibt es natürlich viele Tutorials im Internet, einfach mal die Suchbegriffe bei Google reinhauen. Je nachdem für was du dich entscheidest, solltest du aber zumindest darauf achten, dass es aktuell ist.
 
Reactions: Teetrinker

Tronjer

Moderator
Team
Moderator
8 Oktober 2010
5.117
441
83
Berlin
Ich erstelle sowohl Web Apps als auch Mobile Apps ausschließlich mit JavaScript, bzw. Frameworks wie Angular und Ionic. Demnächst werde ich noch Java mit hinzunehmen, um irgendwann selber Microservervices zu schreiben. PHP braucht heute kein Mensch mehr.

Wenn du einen einfachen Zugang zu Datenbanken suchst, schau mal bei der MongoDB University vorbei. Die bieten kostenlose Webinare über sechs Wochen, incl. Prüfung und Zertifikat.
 
Reactions: Teetrinker

Teetrinker

Neues Mitglied
26 Juli 2019
2
0
1
28
Danke euch Beiden erstmal für die Antworten!
Aufgrund meiner bisherigen, etwas eingestaubten, Vorkenntnisse werde ich wohl erstmal bei PHP + MySQL bleiben. Wenn dann alles wieder aufgefrischt ist und Javascript (und PHP) wieder flüssig laufen - und die Motivation anhält - werde ich mich mal in die von euch genannten Frameworks einarbeiten. Aktuell macht das wohl noch wenig Sinn, zumindest habe ich da keine meinen Fähigkeiten entsprechende Tutorials gefunden.
 
Werbung: