Frage Strato-Server und die eigene Website

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!
8 Mai 2017
68
0
6
29
#1
Hallo Leute,
kennt sich hier jemand mit Strato Servern aus?
Konkret habe ich eine VM mit einem Windows Server 2016 Standard Edition 64bit (absichtlich ohne Plesk).
Ich habe Probleme und Fragen zum FTP Zugang und zur Erstellung der eigenen Site.
Ich hatte davor Plesk drauf und habe meine Website ohne Problem zum Laufen gebracht. Allerdings wird unter Plesk alles für mich gemacht, die Domain wird gebunden, Datenbanken werden erstellt usw.
Das würde ich nun gerne selber lernen, finde aber keine passende Hilfe im Internet.
Da fängt es schon mit dem FTP Zugang mit FileZilla an. Dieser klappt nicht, egal was ich mache.
Ich komme bisher nur mit der "Remotedesktopverbindung" drauf und und und!!!

Vieeeele Fragen und nicht sicher ob mir überhaupt jemand helfen will -.-

Wäre aber super.

Beste Grüße
 

Tronjer

Moderator
Team
Moderator
8 Oktober 2010
5.012
408
83
Berlin
#3
Mit Windows Server und Filezilla oder Putty wirst du es kaum lernen. Reboote den Server mit Ubuntu oder Debian. Anschließend kannst du dich dort per ssh einloggen, Linux Rechner oder VM auf deiner Seite vorausgesetzt.
 

m.scatello

Aktives Mitglied
15 Februar 2017
792
79
28
#4
Ich glaube, das wird nicht gehen. Man muss sich bei Strato entscheiden, ob man einen Windows- oder Linux-Server haben will. Ein Wechsel Windows/Linux bzw. Linux/Windows geht nicht. Aber eigentlich stellen sich hier drei Fragen:
  1. Warum mietet man sich einen Server, wenn man keine Ahnung davon hat, das ist kein Spielzeug?
  2. Wenn man keine Ahnung hat, warum verzichtet man auf Plesk?
  3. Wieso nimmt man ausgerechnet Windows als OS bei einem Server?
 
8 Mai 2017
68
0
6
29
#5
In Thema Filezilla kann ich dir diesen Link empfehlen. Wo ich das erste mal davor saß kam ich auch nicht weiter.Aber nach dem lesen des links kam ich mit Filezilla klar und hat auch alles funktioniert.
http://eass.bplaced.de/3-FTP-Dateiupload
bplaced kenne ich bereits (aber noch nie probiert). FileZilla hat bei mir allerdings immer super funktioniert. Nur seit ich alles von Grund auf selber machen will funktioniert es nicht, sprich es muss eine Einstellungsmöglichkeit geben um den FTP Zugang für FileZilla freizugeben. Wie gesagt, wenn man (ich) PLESK mit installiere komme ich auch problemlos mit FileZilla drauf.

Mit Windows Server und Filezilla oder Putty wirst du es kaum lernen. Reboote den Server mit Ubuntu oder Debian. Anschließend kannst du dich dort per ssh einloggen, Linux Rechner oder VM auf deiner Seite vorausgesetzt.
Linux Server sind leider keine Alternative. Es MUSS mit einem Windows-Server klappen.

Das Problem ist, dass es zwar Anleitungen gibt:
Bspw diese hier: https://www.strato.de/faq/article/1...RATO-Windows-Server-einen-FTP-Zugang-ein.html

Leider ist entweder die Anleitung "veraltet" oder bei mir sind nicht alle diese Punkte möglich.
Eine andere Anleitung sagt, dass bei mir im Strato Config Centrum eine Rubrik mit "Datenbanken und FTP Zugänge" gint, diese gibt es bei mir bspw. gar nicht.
Alles ein bisschen verzwickt.
 
8 Mai 2017
68
0
6
29
#6
Ich glaube, das wird nicht gehen. Man muss sich bei Strato entscheiden, ob man einen Windows- oder Linux-Server haben will. Ein Wechsel Windows/Linux bzw. Linux/Windows geht nicht. Aber eigentlich stellen sich hier drei Fragen:
  1. Warum mietet man sich einen Server, wenn man keine Ahnung davon hat, das ist kein Spielzeug?
  2. Wenn man keine Ahnung hat, warum verzichtet man auf Plesk?
  3. Wieso nimmt man ausgerechnet Windows als OS bei einem Server?
1. Weil es bei mir vorerst nicht darum geht Websiten zu erstellen auf Teufel komm raus, sondern ich verstehen will wie alles funktioniert, und dass klappt nur durch versuchen.
2. Jeder hatte mal "keine Ahnung" und dann lernt man es :) Weil Plesk zwar gut ist, ich aber selber entscheiden will, welche Datenbanken erstellt werden, welcher Ordner für welche Website ausgewählt wird, verstehen will wie man Domains an Websiten bindet und und und.
3. Weil ich gerade bei Linux KOMPLETT von NULL anfangen müsste und noch niemals auch nur entfernt was mit Linux gemacht habe. Außerdem laufen Websiten auch auf einem Windows-Server. Vielleicht ist Linux wirklich "einfacher" und "besser" aber ich möchte es eben mit Windows versuchen.