Seitenaufruf auf beliebigen Systemen

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Taberna

Mitglied
4 März 2017
61
0
6
49
Ich brauche mal wieder das geballte Schwarmwissen der Community

ich möchte, dass meine erstellten Seiten sowohl auf einem beliebigen Server, als auch auf meinem localhost unter XAMPP aufrufbar sind.
Da ich jedoch einzelne Abschnitte der Seite in verschiedenen Ordnern ablegen mag (wegen der Übersichtlichkeit), scheiter ich aktuell

mein Aktueller Ansatz ist, den Link so zu gestalten:
echo "<a href='".$_SESSION['serverpfad']."neuereinsatz/neuereinsatz.php'>neuer Einsatz</a>";

neuereinsatz ist der Unterordner in dem die Seite neuereinsatz.php liegt.

Die Variable $_SESSION['serverpfad'] definiere ich über
$_SESSION["serverpfad"] = $_SERVER["DOCUMENT_ROOT"];
für mein aktuelles System in einer ausgelagerten Datei, in der die Initialisierung durchgeführt wird.

Leider funktioniert es aber nicht.... Und ich habe keine Idee, wo mein Fehler sein kann, aber bin sicher, dass es hier Hilfe gibt :cool:
PS: zu beginn der Seite definiere ich natürlich auf jeder Seite

<php
session_start();
?>
 

m.scatello

Senior HTML'ler
15 Februar 2017
1.657
195
63
PHP:
$_SESSION["serverpfad"] = $_SERVER["DOCUMENT_ROOT"];
Den Sinn musst du mir mal erklären. $_SERVER["DOCUMENT_ROOT"] gibt es immer, warum also in einer Session nochmal speichern.
Leider funktioniert es aber nicht
Eine denkbar schlechte Fehlerbeschreibung
 

Taberna

Mitglied
4 März 2017
61
0
6
49
Hallo m.scatello
Du hast mir ja schon häufiger geholfen.
Das Speichern von $_SERVER["DOCUMENT_ROOT"] ist nicht notwendig, das sehe ich ein. Ich hatte die Variable noch von den vorherigen Versuchen mit im Script, manchmal ist man betriebsblind und verwendet sie dann sinnlos weiter, sehe ich ein.

Da ich das Problem inzwischen gelöst habe, allerdings auf einen ganz anderen Weg, kann der Thread hier geschlossen werden.
 
Werbung:

Neueste Beiträge