• Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

[Photoshop] Userbars leicht gemacht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

m0sT

Neues Mitglied
Weil in meinem Thread danach gefragt wurde und es jetzt zufällig diese Rubrik gibt, zweige ich hier, wie man eine Userbar mit Photoshop erstellen kann.

So könnte das am Ende aussehen:

cssuserbar.jpg



Bild, welches mit dem Thema zu tun hat.
Schriftzug (Bit3)


1.
Als erstes erstellt Ihr nun ein neues Bild ([STRG] + N).
Die Maße sind beliebig, gute sind aber (500px*20px) oder 350px*20px.


2.
Stellt die Vordergrundfarbe auf Schwarz (#000000) und die Hintergrundfarbe auf ein dunkles Grau (#3f3f3f).
Erstellt nun eine neue Ebene und zieht mit dem Verlaufswerkzeug
schön von oben nach unten.

---
Tipp: Mit gedrückter Shift-Taste wird der verlauf gerade gezogen.
Bei den Auswahlwerkzeugen ist sie auch nützlich, versucht es aus.
---

zs1.png



3.
Nun erstellt Ihr ein neues Bild, 3px*3px und füllt es folgendermaßen
mit grau. (#535353)

http://m0st.m0.funpic.de/muster.png

Nun klickt Ihr auf Bearbeiten -> Muster festlegen ...
Nennt es Scanlines45.
Schließt das Bild ohne es zu speichern.
Vorsicht: Nur das Bild schließen, nicht Photoshop.


4.
Kehrt zu eurer Userbar zurück und erstellt eine neue Ebene.
Wählt das Auswahlrechteck aus und markiert die gesamte Fläche.
Geht nun auf Bearbeiten -> Fläche füllen... und wählt bei
'Füllen mit' Muster aus!
Sucht bei 'Eigene Muster' euer ebenerstelltes aus und bestätigt mit 'OK'.

Es sollte nun so aussehen:

zs2.png



5.
Öffnet nun ein beliebiges Bild, welches von dem gewünschten Thema handelt. In meinem Fall Counter Strike. Ich habe dieses Bild verwendet:

csspic.jpg


Schneidet euch nun ein Stück zurecht und kopiert es. ([STRG]+ C)
Schließt das Bild und kehrt zur Userbar zurück.
Erstellt eine neue Ebene und fügt das soeben kopierte Bild ein. ([STRG] + V)
Verrückt es so lange, bis es nach eurem Ermessen gut aussieht.
Stellt nun die Füllmethode auf 'Farbig abwedeln'.
So sollte es aussehen:

zs3.png


6.
Erstellt wieder eine neue Ebene und setzt einen Schriftzug (Bit3) auf die Userbar, ich habe z.B. geschrieben: CounterStrike Source Spieler.
Wenn Ihr mögt, gebt der Schrift Effekte wie Schlagschatten o.ä.

zs4.png

7.
Nun zur Reflektion:
Erstellt nun eine neue Ebene und stellt die Vordergrundfarbe auf weiß. (#ffffff) Markiert auf dieser Ebene - mit dem Auswahlrechteck - nun die gesamte Länge und ca. die halbe Breite. Wählt das Verlaufswerkzeug und
stellt einen Weiß-Transparenten Verlauf ein.

verlauf_weiss.png


Füllt den markierten Bereich von oben nach unten und stellt - je nach Geschmack - die Deckkraft herunter.

zs5.png



8.
Erstellt nun eine neue Ebene und füllt diese komplett mit Schwarz!
geht auf Filter -> Rendering-Filter -> Blendenflecke
und übernehmt folgende Einstellungen:

blendenflecke.png

Stellt nun die Fülloption der Ebene auf 'Farbig abwedeln' und verschiebt den
"Stern" an eine beliebige Stelle. Ich habe ihn an die Linke Ecke geschoben, genau da, wo die Reflektion aufhört. Wenn Ihr das gemacht habt, kopiert die Ebene und schiebt den neunen Stern gegebüberliegend ans Ende der Reflektion.

zs6.png


So, das wars schon fast, aber

Last but not least:

Erstellt eine neue Ebene und markiet mit dem Auswahlrechteckt das gesamte Bild. geht nun auf Bearbeiten -> Kontur füllen...
und erstellt eine 1px große graue Kontur. (#4f4f4f)


Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht und Ihr konntet etwas lernen

Viel Spaß beim Kreiren!

P.S.: Feedback erwünscht (;



 
Zuletzt bearbeitet:

Hirni159

Neues Mitglied
hei, gutes tut ;)

hatte richtig spaß dabei mit Ps rumzubasteln :mrgreen:

hab auch eines gemacht!

attachment.php

das einzige problem, mit dem ich konfrontiert wurde war, dass das "farbig abwedeln" bei dem bild (hatte einen weisse HG) nicht richtig funktionierte -> hab dann "multiplizieren" genommen;))

hmm...wenn man was verbessern könnte war vl, dass man die "scanlines" mit einem verlauf noch verschönern könnte (ist aber ansichtssache) - also um zB wie hier Tidus' Kopf (das männchen auch meinem bild) freizubekommen und nicht mit scanlines zu verdecken...

Tutorialerweiterung (wem's gefällt) schrieb:
auf die ebene mit den Scanlines gehen
->"Ebene" - "Ebenenmaske hinzufügen" - "Alles maskiert"
->Verlaufswerkzeug mit Standartfarben verwenden (einfach D drücken)
->Verlaufziehen


/edit: ja, kA wieso das mnithct geht ... habs auch mit den "[ IMG]s" gemacht
 
Zuletzt bearbeitet:

Tar

Aktives Mitglied
Ausführlich, aber meiner Meinung nach nicht benötigt.

Es gibt genügend Programme, die dies für einen erledigen ;) (wohlgemerkt freeware und über Google zu finden)

PS Hirni, dein Attachment geht nich ;ugl
 
Zuletzt bearbeitet:

Hirni159

Neues Mitglied
man kann sich auch einfach in der jobbörse melden, da wird einem auch bei fast alle mgeholfden (und auch "freeware") ... wo bleibt denn da der spaß am herumexperimentiern, ausserdem wird man mit solchen programmen nicht besser, was ja eigentlich der sinn von tuts ist ;ugl ... also zum einsteigen genau richtig ;)
 
P

Plankton

Guest
Wo finde ich Muster festlegen, wenn ich mit Photoshop Elements arbeite?
Hab kein großes PS, nur PS Elements 2:mrgreen:

mfg Plankton

Edit: Weiß das keiner?
 

m0sT

Neues Mitglied
Habs heute in der Schule gesehen!
Bei PS Elements heißt es auch irgendwas mit Muster... xD
Lies mal vor was du bei bearbeiten hast..

Sry wegen rechtschreibung grad, muss gleich weiter..
 
P

Plankton

Guest
Ok, es funktioniert, es gibt auch in Elements den Punkt "Muster festlegen".

mfg Plankton
 

sphinX

Neues Mitglied
userbars

Finde ich voll Geil dieses TUT. Hat auch spass gemacht
so eine Userbar zu basteln in Photoshop:D

greez sphinX
 

elpee

Neues Mitglied
also ich finde das tut auch sehr gut, benutze aber gimp...
könnte mir jemnad sagen was beim punkt
bearbeiten-muster festlegen
das bei gimp bedeutet....

oder kann man solche userbars mit gimp garnicht macehn?

gruß elpee
 
M

matibaski

Guest
Doch es geht!
Nur ist umständlich!
Du machst eine Zeichnung und dann speicherst du diese in
GIMPOrdner\share\gimp\*\patterns\
* = Versionsnummernordner. Bei mir 2.0

Diese Bilder sind als .pat gespeichert.


MfG, matibaski
 
3

3UGENE

Guest
Speichere das Muster unter C:/Dokumente und Einstellungen/DeinName/.gimp 2.2/patterns
als *.pat - Datei, danach musst du bei GIMP die Muster neu laden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Werbung:

Neueste Beiträge

Oben