Frage HTML text feld readonly via button entfernen

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Werbung

Jetzt auf elektrisches Fahren umstellen, Umwelt schonen und 1.500km kostenlosen Strom von Tesla bekommen. https://ts.la/carsten15473.

Phobit

Neues Mitglied
15 Mai 2019
3
0
1
17
Hallo,
ich habe kürzlich angefangen mich mit HTML auseinander zu setzen. Aktuell versuche ich ein Textfeld zu programmieren, dass auf readonly gesetzt ist, sich aber via button auf read&write setzen lässt. Mein codeausschnitt dafür sieht folgendermaßen aus:

HTML:
<form class="" action="" method="GET">
  <input id="myInput" type="text" name="blog" value="Blog" readonly>
  <input id="myButton" type="submit" name="ClickMe" value="Submit" return false>

  <script type="text/javascript">
    document.getElementById("myButton").onclick = function() {
      document.getElementById("myInput").readonly = false;
    }
  </script>
</form>
Aktuell bei Ausführung des Codes wird mir das Textfeld mit dem Button angezeigt, das feld ist readonly, nur wenn ich den button drücke, wird das feld für ne halbe sekunde writeable und dann läd die ganze seite automatisch neu und alles ist wieder beim ausgangszustand...

Kann mir jemand helfen?

Sollte ich vergessen haben irgendwas dazuzu schreiben, bitte keine Schläge, bin neu hier im Forum ^^
 

Sempervivum

Senior HTML'ler
18 Oktober 2016
1.470
294
83
66
Der Button mit der ID "myButton" hat den Typ "submit". Daher wird beim Drücken das Formular abgeschickt und die Seite neu geladen. Gib dem Button einen anderen Typ oder verschiebe das return false in deine Javascript-Funktion. ( return false ist Javascript und gehört nicht in ein HTML-Tag).
 

Phobit

Neues Mitglied
15 Mai 2019
3
0
1
17
Vielen Dank, hat geklappt :-) Hätte gleich noch ne Frage, weiß nicht ob ich nen neuen Thread machen sollte dafür... Kann man dann diesen Button irgendwie sperren, wenn man nicht auf der seite eingeloggt ist? Das HTML script und das dort benutzte login-modul läuft über Flask, falls das da wichtig ist...
 
Werbung: