Frage Hilfe: Rewrite funktioniert nicht

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Werbung

Jetzt auf elektrisches Fahren umstellen, Umwelt schonen und 1.500km kostenlosen Strom von Tesla bekommen. https://ts.la/carsten15473.

PatrickMaudru

Neues Mitglied
19 März 2019
14
0
1
21
Ich habe ein Hosting Paket bei Strato mit zwei Domains. Ich habe mein Stammverzeichnis in zwei Ordner unterteilt für die jeweiligen Domains. Über das Strato-Dashboard habe ich für die jeweiligen Domains das Stammverzeichnis in den jeweiligen Ordner geändert.

Nach Auskunft von Strato ist das Modul Rewrite aktiviert. Die Anweisung lautet, in dem betreffenden Verzeichnis eine .htacces-Datei anzulegen um alle Anfragen zu einer Datei weiterzuleiten. Leider Erhalte ich hierbei immer ein 404-Fehler.


SOLL-Zustand:

[URL="http://www.domain.de/[/URL]"]www.domain.de/[/URL]IRGENDWAS -> index.php?url=IRGENDWAS



IST-Zustand:

404-Fehler

.htacces
Code:
RewriteEngine on

RewriteCond %{REQUEST_URI} ^/index\.php$
RewriteRule ^(.*)$ - [L]

RewriteRule ^(.*)$ /index.php?url=%{REQUEST_URI} [R=302,L,QSA]
index.php
Code:
<?PHP

header('Content-type: text/plain');

echo "POST:\n";
var_dump($_POST);

echo "\n\nGET:\n";
var_dump($_GET);

?>
Anmerkung aus dem Hilfe-Artikel von Strato (https://www.strato.de/faq/hosting/kann-ich-in-meinem-paket-die-rewrite-engine-modrewrite-fuer-meine-php-skripte-verwenden/)

Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass wir Directive RewriteOptions nicht in .htaccess-Dateien anbieten und dass die maximale Tiefe fuer RewriteLoops auf 3 beschränkt ist
Die Apache Direktive RewriteOptions ist nicht zulässig.
Leider konnte ich mit meinen 20 Jahren noch keine Zeit finden mich neben Java, PHP, HTML... mit Apache Servern zu beschäftigen. Ich hoffe deshalb, ihr könnt mir dabei helfen etwas zu lernen und natürlich das Problem zu lösen.
 

PatrickMaudru

Neues Mitglied
19 März 2019
14
0
1
21
Hast Du die Datei wirklich .htacces genannt? Denn da fehlt ein 2. "s" am Ende: .htaccess
Traurig aber wahr, daran lag es.

Jetzt erhalte ich aber die Information über eine Miskonfiguration... Den Inhalt meiner Datei habe ich oben bereits aufgezeigt.

Desweiteren habe ich es mit folgendem Versucht:

Code:
RewriteEngine on

RewriteRule ^(.*)$ /index.php?url=$1 [R=302,L,QSA]
Kannst du mir evtl dabei helfen, die Datei Regeln/ Bedingungen richtig anzuwenden?
 

PatrickMaudru

Neues Mitglied
19 März 2019
14
0
1
21

Sentence

Aktives Mitglied
30 Juni 2011
470
46
28
Moin,
probier es mal so.
Code:
RewriteEngine on
RewriteBase /
RewriteRule ^(.*)$ /index.php?url=$1 [R=302,L,QSA]
 

PatrickMaudru

Neues Mitglied
19 März 2019
14
0
1
21
Wie ich bereits beschrieben hatte ist das die Ausgangssituation:
zwei Domains. Ich habe mein Stammverzeichnis in zwei Ordner unterteilt für die jeweiligen Domains
Liegt das Problem vllt daran?
Bitte beachten Sie, dass wir Directive RewriteOptions nicht in .htaccess-Dateien anbieten und dass die maximale Tiefe fuer RewriteLoops auf 3 beschränkt ist
 

PatrickMaudru

Neues Mitglied
19 März 2019
14
0
1
21
Beim Aufruf welcher URL und wie sieht die htaccess jetzt aus?
Das Problem besteht darin, dass die aktuelle .htacces Datei eine endlos Schleife erzeugt, in der zwar weitergeleitet wird, diese Weiterleitung aber die mitgebenen Anfrage-Parameter immer wieder erneut an die Weiterleitung anhängt: www.domain.de/IRGENDWAS -> www.domain.de/index.php?URL=IRGENDWASindex.php?URL=IRGENDWASindex.php?URL=IRGENDWAS...

Die .htacces lautet wie folgt:
Code:
RewriteEngine on

RewriteRule ^(.*)$ /index.php?url=$1 [R=302,L,QSA]
 

threadi

Moderator
Team
Moderator
20 Oktober 2006
15.325
292
83
Leipzig
www.comedy-news.de
Ist ja auch logisch. Die Regel gilt bei JEDER URL die aufgerufen wird, auch der Weiterleitung. Das könntest Du z.B. dadurch verhindern, dass Du die Regel nur ausführen lässt wenn NICHT index.php aufgerufen wird.

Code:
RewriteEngine on
RewriteCond %{REQUEST_URI} !index.php
RewriteRule ^(.*)$ /index.php?url=$1 [R=302,L,QSA]
 
Reactions: PatrickMaudru
Werbung: