Google Font wird nicht mehr angezeigt

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Werbung

Jetzt auf elektrisches Fahren umstellen, Umwelt schonen und 1.500km kostenlosen Strom von Tesla bekommen. https://ts.la/carsten15473.

pretty clueless

Neues Mitglied
9 Oktober 2019
1
0
1
38
Hallo,

ich erste einer Webseite und habe auf einmal Darstellungsprobleme: Die Top-Navigation rutscht in den Content und die Google Font wird nicht mehr gezeigt, stattdessen Times New Roman. Die Darstellungsprobleme zeigen sich in Firefox, Chrome und auch bei diversen Responsive Test Tools. Bis vor wenigen Tagen war die Darstellung noch korrekt. Andere Webseiten mit Google Fonts werden weiter korrekt dargestellt.

Die Seite ist noch nicht live (nur kurz für die Tests), daher kann ich den Link nicht posten.

Die Bekannte, für die ich die Seite erstelle, hat einen Mac. Bei ihr gibt es noch mals weitere und andere Abweichungen in der Darstellung. Woran kann das liegen? Bzw. wie lässt sich eine Seite erstellen, die dann möglichst auf allen Devices gleich aussieht?

Any ideas?

Viele Grüße von pretty clueless
 
Zuletzt bearbeitet:

basti1012

Aktives Mitglied
26 November 2017
970
102
43
38
Minden
sebastian1012.bplaced.net
Das kann viel sein.
Das wird dir aber keiner sagen können ohne den Code zu sehen.
Du solltest das zum testen schon online stellen oder versuchen den Fehler bei Codepen zu zeigen.

Weil so kann man nur raten.
Wenn Google Schriften nicht mehr gehen kann es ein das der Link falsch ist , oder das die Seite über http nicht geht aber bei https .
Externe Styles wie Bootstrap nicht erreichbar sind , uvm.
Wenn die Seite immer lief , und auf einmal nicht mehr geht ( wenn man wirklich nix gemacht hat ) würde ich das auf externe Links schieben oder Intern irgendwelche Links oder Pfade.
Ich gehe aber mal davon aus das du was geändert hast oder was einbinden wolltest oder sowas und dann auf einmal die Probleme kamen. Kann das sein ?

Wie gesagt richtig helfen kann man dir nur wenn es online ist , oder man kann irgendwo den Code sehen
 
Werbung: