• Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Frage: Wieso stellt sich eine heruntergeladene html-seite nicht richtig da?

henri.popp

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich bin noch absoluter anfänger und um mir DInge bei zu bringen wollte ich mir den sourcecode von bestehenden websites angucken und modifizieren. Solange man sie nicht veröffendtlicht und das nur zu Übungszwecken ist müsste das ja klargehen.

Leider kann ich aber nicht mal ("unkomplizierte") webites herunterladen und offline im browser öffnen. irgendwie werden sie nicht richtig dargestellet. Es scheint als würden die css dateien und bilder nicht gefunden werden. Ich habe probiert ob es etwas bring wenn alle dateien in einem Ordener sind, aber leider hilft das nicht :/

vielleicht könnt ihr mir helfen?

exampaple2 = so sollte es aussehen
example1 = so sieht es aus

info: ich nutze eine recht aktuelle version von firefox. habe sonst nie probleme
 

Anhänge

  • example1.PNG
    example1.PNG
    13,4 KB · Aufrufe: 6
  • example2.jpg
    example2.jpg
    306,9 KB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sempervivum

Senior HTML'ler
Wie hast Du die Seiten denn herunter geladen? Wahrscheinlich nur den HTML-Text kopiert und in eine Datei eingefügt? Dann fehlen natürlich die Bilder und alles andere was von extern eingebunden wird.
Du musst die Seite mit Rechtsklick - "Seite speichern unter" herunter laden, dann werden auch die eingebunden Element geladen und richtig eingebunden. Frag mich nicht, warum die Seite dann beim Firefox die Endung xht hat.
Ein Nachteil dabei ist, dass die Seite nicht so wie sie ist heruntergeladen wird, sondern das gesamte DOM, das entsteht wenn es durch Javascript manipuliert wird. Meistens ist das nicht erwünschst, weil dann die aktiven Inhalte nicht richtig funktionieren. Das sollte nicht der Fall sein, wenn man einen Downloader wie HTTrack verwendet, ich erwarte, dass dieser die Seite so wie sie ist herunter lädt.
 

Spicelab

Mod | ZENmechanic
Teammitglied
Moderator
"example1" lässt keinen Zweifel zu, dass im lokal gespeicherten Dokument jegliche Pfadangaben der eingebundenen Dateien (CSS, Bilder, usw.) ins Nirvana zeigen.

Bei umfangreichen / komplexen Webseiten für einen Neueinsteiger wie Dich alles andere als ein leichtes Unterfangen, dies alles beim "manuellen / händischen" Speichern auf der lokalen Festplatte zu beachten, denn hierzu bedarf es schon gewisser (Grund)Kenntnisse im Referenzieren in HTML:
Aber wie es schon @Sempervivum angerissen hat, solltest Du im Browser "Datei -> Seite speichern unter..." wählen, damit die Pfade automatisch auf die lokale Umgebung angepasst werden.

Oder Du bedienst Dich einem speziellen Tool, das Dir das Leben ungemein erleichtert, und Dich direkt zum eigentlichen Kerngeschäft vordringen lässt; nämlich Quellcodes zu studieren, und mit ihnen herumzuexperimentieren, anstatt die Zeit damit zu verplempern, alle Pfade nachträglich zu überarbeiten.

Software:
Firefox-Addon:
Online-Tool:
Frag mich nicht, warum die Seite dann beim Firefox die Endung xht hat.
Hat sie das etwa bei Dir?

Bei mir definitiv nicht - hätte hier die freie Auswahl zwischen *.htm und *.html, oder *.txt und *.text .

Hätte
, weil ich schon lange aus dem Alter raus bin, Webseiten lokal zu horten :cool:

.xht ist die Kurzform von .xhtml (wie .htm von .html)
 

henri.popp

Neues Mitglied
Danke! Mega cool dass ihr so schnell und verständnisvoll geantwortet habt. Istja nicht überall so.

Gut. Dann werde ich es mal mit dem downloader versuchen. Zum "website speichern unter" kann ich nur sagen: genau das habe ich gemacht XD aber was solls. Woran es lag ist ja nicht sooo wichtig für mich. Solange es der Downloader richtet!

Vielen Dank!
 
Werbung:

Neueste Beiträge

Oben