Eigener Webserver

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Freuler

Neues Mitglied
24 Mai 2008
102
0
0
Schwyz
www.freuli.net
Guten Tag liebes Forum,

habe mein Chef überreden können ins Webhosting einzusteigen. Er sagte, er kaufe mir einen Server, ich soll ihm die Daten durchgeben.

Nun brauche ich einen Websever mit passender Hardware. Was nett wäre, ein 67"-Server, wenn es sowas gibt, um ihn in ein Reck einbauen zu können.

Ich habe lange gegooglet, bin mir aber hie und das nicht sicher, ob das das ist, was ich suche.

Meine Erwartungen: Schneller Zugriff (Download/Upload)
Linuxbasierend oder Windows
mit Mailserver
Raid
Benutzeroberfläche wenn mgl.
FTP-Server
PHP
MySQL Datenbanken

Ich danke herzlichst für Vorschläge, Preisangaben müssen nicht beachtet werden.

MfG Freuler
 

mermshaus

Senior HTML'ler
11 August 2009
5.369
38
48
www.ermshaus.org
Ist jetzt nicht gerade mein Spezialgebiet, aber 67″ sind mehr als 1,7m…

Welche Größenangabe soll das denn sein?

- Rack

Meine Erwartungen: Schneller Zugriff (Download/Upload)
Linuxbasierend oder Windows
mit Mailserver
Raid
Benutzeroberfläche wenn mgl.
FTP-Server
PHP
MySQL Datenbanken

Up-/Downloadgeschwindigkeit dürfte einzig und allein an der Netzanbindung liegen. Wenn du den ins Wohnzimmer stellen willst, hast du eben nur DSL.

Betriebssystem und RAID-Struktur sind da schon eher passende Fragen, wobei ich nicht glaube, dass du überhaupt viele Angebote ohne Windows oder Linux findest, wenn du nicht gezielt danach suchst. RAID in irgendeiner Form dürfte wohl auch vorkonfigurierter Standard sein oder zumindest etwas, das bei entsprechenden Angeboten erwähnt wird.

Die konkrete Anwendungssoftware hat mit Fragen nach der Hardware und dem OS dann nicht mehr so ganz viel zu tun. Gibt es wohl alles für Windows und für Linux.



Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob es so eine tolle Idee ist, sowas anzufangen, wenn du nicht entsprechende Kenntnisse hast. Das scheint mir total fahrlässig zu sein. Irgendjemand muss das Ding ja auch administrieren, absichern, aktualisieren und wissen, was zu tun ist, wenn ein Problem auftritt.
 

T-sneak

Mitglied
10 Mai 2005
623
4
18
28
Rosenheim
jonato.de
Dir ist schon bewusst, dass in ein ganzes Rack eigentlich nicht nur ein Server kommt?
Für den Anfang tuts doch auch ein Server mit 2-4 Höheneinheiten mit internen Festplatten und ein Managebarer Switch ? Wenn ihr mehr Geld ausgeben wollt könnt ihr auch gleich ein ganzes vollgestecktes Blade kaufen und ein Fibre Channel Storage System was ihr daran anbindet.. Wie willst du das außerdem betreiben? Bei solch einer Größe musst du ja schon fast auf Virutallisierung z.B. VmWare (ESX) setzten um nicht die ganzen Ressourcen zu verschwenden.
Falls du aber wirklich alle Höheneinheiten nutzen willst schau mal bei Fujitsu oder Dell da gibts das passende für dich.. Aber ich sags dir gleich das wird nicht billig..
 
S

sysop

Guest
67" wäre ein Mainframe und die sind kleiner...


  • Dell!!
  • Schneller Zugriff hängt von der Datenleitung ab.
  • Mailserver den richtet man sich als angehender Admin selber ein
  • Raid (Soft/Hardware?) ..auch selber machen
  • Benutzeroberfläche da gibt es viele (Confix, Webmin) Windows läuft ohne ja garnicht.
  • FTP-PHP-Mysql (Schlagwort apt-get install PAKET)
    wie schon gesagt, als angehender Admin einfach selber einrichten, wenn vorgefertigt sein muss, dann kostst das natürlich Geld.

Bei deinen Anforderungen würde ich an deiner Stelle einen managed-Server mieten, keinen selber machen.
 
F

FoXMorayn

Guest
es gibt firmen, die vermieten und pflegen server für solche fälle. das ganze nennt sich reseller server und gibs bei diversen anbietern. inkl. sind dort dann schon webinterface und ein paar domains.
was wegfällt ist der stress und es kostet im endeffekt weniger ;)
 
Werbung: