eigenen videoplayer

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!
15 Juli 2009
234
0
16
#1
hallo forum,
eine frage und zwar kann ich mittels einer programmiersprache wie js einen eigenen videoplayer machen also eigene play un pause buttons?
 

ka9de

Mitglied
3 Juli 2010
594
2
18
#2
Auch hier ein klarer Fall von HTML. Wieso tuts keiner der frei verfügbaren?

edit:Ironie im Beitrag kursiv geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Körnerbrötchen

Aktives Mitglied
4 Juli 2006
1.557
15
38
/home/korny
www.theus.name
#5
Du würdest eine Unmenge Clients ausschließen, aber das weißt du ja. :p
Das möchte ich sehen. Wie du das mit HTML (und ohne HTML5, weil das eben noch kein Standard ist und nicht durchgängig unterstützt wird) realisierst.
@ka9de: 1. im Web spricht man entweder offensichtlich ironisch oder man kennzeichnet es (vorher), weil man kann ja keine Minen erkennen. 2. Ich verstehe nicht, was daran Ironie sein soll?
 
S

struppi

Guest
#8
Du würdest eine Unmenge Clients ausschließen, aber das weißt du ja. :p
Der Video Tag hat's schon in die englische wikipedia geschafft: HTML5 video - Wikipedia, the free encyclopedia

Folgende Browser können ihn:
IE 9
Fx 3.5
Chrome 3.0
Safari 3.1
Opera 10.50
Konqueror 4.4

Ich würd' mal sagen, dass sind fast alle die halbwegs aktuell sind.

Aber du meinst wahrscheinlich eher, dass man sich noch auf kein allgemein gültiges Format geeinigt hat. Wobei ogg nur der IE und Safari nicht können.

Ich finde, wenn ich keine Seite habe, die mit youtube konkurieren will, also vielleicht nur ein Urlaubsvideo o.ä. auf meine private Seite mache, dann kann ich es verkraften, wenn diese kleine Gruppe von Besucher das Video nicht direkt auf der Webseite sehen kann. Zumal man ohne Probleme einen Donwloadlink anbieten kann.
 

Körnerbrötchen

Aktives Mitglied
4 Juli 2006
1.557
15
38
/home/korny
www.theus.name
#9
Nein, das meinte ich nicht. Mir geht's nicht, um das Format, sondern um die Browser, welche das HTML5-Format eben noch nicht durchgängig unterstützen. Was für dich als Computerfreak halbwegs aktuell ist, ist für einen Normaluser das Neuste. Und der IE6-8 ist noch sehr verbreitet. Du würdest ihn ausschließen.
 
S

struppi

Guest
#10
Ausser dem IE 9 ist auf der Liste nichts, wofür man ein Freak sein müßte (naja, und der Konqueror).

Aber wieso ausschliessen? das einzige was passiert, ist das sie das Video runterladen müssten.

EDIT: Das Neuste ist:
Fx 3.6.6
Opera 10.60
Safari 5
Chrome 4.1
 

Space Vampire

Senior HTML'ler
19 Mai 2009
1.794
31
48
Claudia Colonia
www.space-vampire.de
#11
Ich habe ein ziemlich aktuelles Win7 drauf und ebenfalls noch den IE8...den ich übrigens auch hauptsächlich nutze.
Alle die ich kenne und auf Vista oder Win7 arbeiten haben ebenfalls noch den 8er drauf.
Ich wage mal die These, dass man mit großet Mehrheit die IE-User aussperren würde, da kaum einer hinterher ist, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.
Viel mehr ist es so, dass Ottonormaluser bis zum bitteren Ende auf dem Browser sitzt, der bei der Installation seines OS mitgeliefert wurde!
Das bedeutet für XP-User schon mal in großer zahl sogar noch den IE6.
Aber wieso ausschliessen? das einzige was passiert, ist das sie das Video runterladen müssten.
Die Antwort hast du dir doch gleich selbst gegeben.
Wenn ich als Webmaster ein Video anzeigen lassen will, will ich keinen Downloadlink! warum nicht? Weil das Konzept nunmal ein Video und kein Link ist. Ich hab mir dann ja schließlich was dabei gedacht.
Wenn ich meinen Besuchern ein Video unmittelbar anzeigen lassen will, dann will ich auch das möglichst ALLE es unmittelbar sehen können.

Beispiel zum besseren Verständnis:
Kennst du dieses bescheuerte Drittanbieter-Plugin für den MSN-Messenger?
Damit kann man riesige animierte Emoticons versenden.
Der Haken daran ist, dass der Empfänger das plugin ebenfalls haben muss.
Hat er es nicht, bekommt er stattdessen einen Downloadlink übermittelt, wo er sich schnell un unkompliziert das Plugin installieren kann um "in den vollen Genuss des Angebotes" zu kommen.
Als vernunftbegabter Mensch musst du dich eigentlich nur noch fragen, wie hoch der Prozentsatz an Leuten ist, denen das zu blöd ist ;)

Aber der Fairnis halber...welchet Möglichkeiten gibt es denn?
JavaScript: abschaltbar.
Win Media Plugin: Muss runtergeladen und installiert werden
Flash: dito

Es gibt also derzeit tatsächlich keine flechendeckende Lösung, ohne "Haken".
Wobei ich das WMPP mit selbst erstellten Steuerelementen persönlich vorziehen würde, bis die Zahl der User von IE6 - IE8 kaum noch auszumachen ist...
 
S

struppi

Guest
#12
Die Antwort hast du dir doch gleich selbst gegeben.
Wenn ich als Webmaster ein Video anzeigen lassen will, will ich keinen Downloadlink! warum nicht? Weil das Konzept nunmal ein Video und kein Link ist. Ich hab mir dann ja schließlich was dabei gedacht.
Wenn ich meinen Besuchern ein Video unmittelbar anzeigen lassen will, dann will ich auch das möglichst ALLE es unmittelbar sehen können.
Ja, und die die es nicht unmittelbar sehen können, müssen es sich runterladen, ich seh da keinen Widerspruch. Das gilt ja für alle Audio und Video Techniken, die ich einsetze.

Und wie schon gesagt, dieser Ratschlag richtet sich an Leute, die Seiten machen wo das Video keine Hauptsächliche Rolle spielt und wo nicht Millionenbesucher erwartet werden. Dort sehe ich keine Probleme beim Einsatz von <video>, da die Verbreitung mittlerweile sehr groß ist.

Und mir persönlich wäre es auch noch eine Freude den IE Nutzer ein bisschen Mehraufwand zu zumuten, schließlich sollen sie merken, dass ihr Browser nicht der optimale ist.
 
S

struppi

Guest
#13
Ich wage mal die These, dass man mit großet Mehrheit die IE-User aussperren würde, da kaum einer hinterher ist, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.
Viel mehr ist es so, dass Ottonormaluser bis zum bitteren Ende auf dem Browser sitzt, der bei der Installation seines OS mitgeliefert wurde!
das hoffe ich mal nicht, denn alle die ich kenne (bzw. kannte, das macht heutzutage keiner mehr), die keine updates machen, trauen sich nicht mehr den Rechner anzuschalten, da dieser komplett Viren verseucht ist.

Der Ottonormaluser hat sich heutzutage direkt von einem Kumpel Firefox drauf machen lassen :-) und benutzt dort die autoupdate Funktion. Da er weiß, dass der IE unsicher ist, er liest ja Computer Bild oder guckt Akte 2010
 

Körnerbrötchen

Aktives Mitglied
4 Juli 2006
1.557
15
38
/home/korny
www.theus.name
#14
Was redest du die ganze Zeit bitte vom IE 9? Den gibt's noch gar nicht und wird es für XP auch niemals geben. Also bitte fang mal an mit konkreten Daten zu argumentieren und setze uns meinetwegen einen Link vor, der zeigt, dass die Verbreitung der Browser, wie du es sagst, gegeben ist.
 

Space Vampire

Senior HTML'ler
19 Mai 2009
1.794
31
48
Claudia Colonia
www.space-vampire.de
#15
das driftet zwar gerade immens ins Offtopic in den unbeilegbaren heiligen Krieg contra MS, aber dennoch.
Dass der FF sicherer wäre, ist nur noch ein Mythos aus der guten alten Zeit, als ihn kaum jemand benutzt hat und er deswegen für Hacker uninteressant war.
Nur weil er automatische Updates macht (und soweit ich mich erinnere sind IE-Bugfixes und Security Bullettins im automatischen Windows-Update ebenfalls enthalten) ist er noch lange nicht sicherer.
Außerdem ist er extrem lahm in der Initialisierung und hat auch ansonsten noch das eine oder andere Usability-Manko gegenüber dem IE.
Aber wie gesagt, das driftet nun zu sehr ab.
Wir können das aber gerne in einem eigenständigen Thread weiter diskutieren :D
 
S

struppi

Guest
#16
Was redest du die ganze Zeit bitte vom IE 9? Den gibt's noch gar nicht und wird es für XP auch niemals geben. Also bitte fang mal an mit konkreten Daten zu argumentieren und setze uns meinetwegen einen Link vor, der zeigt, dass die Verbreitung der Browser, wie du es sagst, gegeben ist.
Den Link hab ich dir bereits gezeigt und den IE 9 hab ich ein einziges Mal erwähnt.


EDIT: Ansonsten habe ich alle meine Argumente vorgebracht. Es spricht in meinem Augen nichts gegen die Verwendung, wenn es keine Seite ist deren hauptsächliches anliegen, das zeigen von videos ist.
 

Space Vampire

Senior HTML'ler
19 Mai 2009
1.794
31
48
Claudia Colonia
www.space-vampire.de
#17
Es spricht in meinem Augen nichts gegen die Verwendung, wenn es keine Seite ist deren hauptsächliches anliegen, das zeigen von videos ist.
Und wenn dieses eine Video wichtig für die Gesamtpräsentation der Website ist?
Wenn du etwas zeigen, anbieten oder gar verkaufen willst, dann trittst du den Usern mit veralteten Browsern nicht vors Knie, nur weil du der Ansicht bist, sie bräuchten eine Lektion wegen ihrer Browsernutzung! Dann versuchst du so viele wie möglich, so komfortabel wie möglich zu erreichen!
Schließlich willst du etwas zeigen, anbieten oder gar verkaufen.
Und dass ein Video ein weit wirksamerer Eyecatcher als ein alternativer Downloadlink in Textform ist, wirst du nicht abstreiten wollen, oder?
 
S

struppi

Guest
#18
Wenn... dann ist das ein Vorschlag von mehreren. Ich weiß gar nicht wo das Problem ist. Ich hab nicht gesagt jemand soll es verwenden, sondern es ist eine komfortable Möglichkeit, die in den meisten aktuellen Browsern funktioniert. Wenn es jemand stört, dass im IE eine Sonderlösung nötig ist, spricht auch nichts gegen etwas anderes.

Wenn du etwas zeigen, anbieten oder gar verkaufen willst, dann trittst du den Usern mit veralteten Browsern nicht vors Knie, nur weil du der Ansicht bist, sie bräuchten eine Lektion wegen ihrer Browsernutzung!
Ich hab nie gesagt, dass jemand etwas verkaufen soll.

Dann versuchst du so viele wie möglich, so komfortabel wie möglich zu erreichen!
Schließlich willst du etwas zeigen, anbieten oder gar verkaufen.
Ich würde mal sagen, 75% aller Internetseiten wollen nichts verkaufen, aber das ist eine andere Diskussion. Wie gesagt hier geht es nicht darum irgendetwas zu verkaufen, sondern ich habe eine technische Möglichkeit für ein technisches Problem genannt.

Und dass ein Video ein weit wirksamerer Eyecatcher als ein alternativer Downloadlink in Textform ist, wirst du nicht abstreiten wollen, oder?
Doch, ich benutze den Flashblocker, weil mich genau sowas stört, dass plötzlich Videos in irgendwelchen Tabs, die ich im Hitergrund lade losplärren. Mir ist ein Link lieber. Es gibt mittlerweile sogar die Möglichkeit Links auf Bilder zu legen, es ist also nicht nur ein Textlink möglich.

aber wie gesagt, keiner hat bisher davon gesprochen, dass jemand etwas verkaufen will. Keiner hat irgendwelche vorrausetzungen an die Technik gestellt. Ich habe lediglich darauf geantwortet, dass die angeblich die wenigsten Browser mit dem video-Tag was anfangen können und das ist eben falsch. Die meisten können es, insofern spricht gegen eine entsprechend durchdachte Verwendung auch nichts.
 

Space Vampire

Senior HTML'ler
19 Mai 2009
1.794
31
48
Claudia Colonia
www.space-vampire.de
#19
ich sprach auch nicht nur von verkaufen. steht sogar nur an dritter stelle meiner auflistung. zuvor kommen noch zeigen und anbieten(kostenfreie variante von verkaufen), kurz gesagt,etwas, dass man unbedingt und unmittelbar zeigen möchte.
Doch, ich benutze den Flashblocker, weil mich genau sowas stört, dass plötzlich Videos in irgendwelchen Tabs, die ich im Hitergrund lade losplärren. Mir ist ein Link lieber.
Wer redet denn von sowas. Wir reden doch immer noch von einem Video, dass der user bei Interesse starten und wieder stoppen kann, wie es ihm beliebt?
So stand es zumindest im Eingangsposting.

Un damit das klar ist. ich sage auch nichts gegen die Legitimität deines vorschlages.
was mir nur aufstößt ist sowas:
Und mir persönlich wäre es auch noch eine Freude den IE Nutzer ein bisschen Mehraufwand zu zumuten, schließlich sollen sie merken, dass ihr Browser nicht der optimale ist.
Der Ottonormaluser hat sich heutzutage direkt von einem Kumpel Firefox drauf machen lassen :-) und benutzt dort die autoupdate Funktion. Da er weiß, dass der IE unsicher ist, er liest ja Computer Bild oder guckt Akte 2010
Das ist Anti-MS-Proganda, die meiner Meinung nach in einem Hilfethread ausgeklammert werden sollte, damit man die möglichst beste Lösung für die gesamte Zielgruppe finden und vorschlagen kann.
 
15 Juli 2009
234
0
16
#20
Ich habe damit so was wie Youtube gemeint die haben auch ihr eigenes Design ihres videoplayers und kann ich zum Beispiel den Play oder Pause Button nicht einfach durch ein Bild ersetzen?