Feedback gewünscht Bewertung unserer neuen Seite innFactory

  • Jetzt anmelden. Es dauert nur 2 Minuten und ist kostenlos!

Bewertung der Seite?

  • Sehr gut

    Votes: 0 0,0%
  • Eher gut

    Votes: 0 0,0%
  • Eher schlecht

    Votes: 0 0,0%
  • Schlecht

    Votes: 0 0,0%

  • Total voters
    0
  • Poll closed .
10 Mai 2005
623
4
18
26
Rosenheim
jonato.de
#1
Hallo zusammen,

ich habe mit zwei weiteren Kommilitonen aus der Hochschule ein Unternehmen im Bereich Cloud-Engineering/Industrie 4.0/Machine Learning gegründet.

Ihr findet es unter https://innFactory.de

Gerne hätte ich euer Feedback zu ein paar Punkten wie
1) Wie findet ihr die Seite optisch?
2) Was würdet ihr anders machen?
3) Wie sieht es bei euch mit der Ladezeit der Seite aus?

Vielen Dank für eure Hilfe

Tobias Jonas
 

Tronjer

Moderator
Team
Moderator
8 Oktober 2010
5.020
411
83
Berlin
#2
Die Seite sieht ordentlich aus, ist informativ und erfüllt ihren Zweck. Betrachte nachfolgende Kritik deshalb lediglich als Nitpicking.

Das einzige, was mich aus der User-Perspektive stören könnte, ist die Spinner-Animation beim Seitenwechsel. Aber das wäre eigentlich nur einem Nachrichtenportal abträglich, auf dem sich Besucher aufgrund regelmäßiger Content-Updates ständig durch die Seiten klicken.

Aus Entwickler-Perspektive ergeben sich allerdings Optimierungmöglichkeiten. Für eine statische SinglePage, die keinen Content per XHR nachlädt, dauern Scripting und Rendering zu lange.

Bildschirmfoto 2017-01-15 um 13.45.45.png

Lösungsansatz: Kein CMS ensetzen, sondern ein Framework wie Angular oder React, welche die JS-Dateien bundled und cached.
 
10 Juli 2015
154
22
18
www.mn-portal.at
#3
Ohne dir (euch) zu nahe treten zu wollen, ich finde die Seite (vorsichtig ausgedrückt) nicht gut.

Die Ladezeiten sind für jemanden, der mir bei meiner Software helfen möchte inakzeptabel.
Das animierte Geflacker wurd ja schon kritisiert, furchtbar!
Natürlich ist es nur ein ganz persönliches Empfinden, wenn ich sage, das gesamte Webdesign ist grotten langweilig und einigen grossen Firmen einfach nachempfunden (motorolla , sygic, apple) Ich persönlich mag diese Art des Webauftrittes übrigens überhaupt nicht.
Wo ist eure junge, individuelle Art euch zu präsentieren? Habt ihr keine eigenen Einfälle?

Die Inhalte strotzen vor Bullshit-Bingo!
Dabei haben wir den Scrumprozess angepasst....
Scrumprozess?? Klingt nach Porno! Wenn ihr Managementprozesse meint, dann sagt das auch
Alte Legacy-Software? Legacy alleine hat schon genug von Auslaufmodell
Mit unserem Produkt, "innCart", setzen wir derzeit unsere Kompetenzen im kompletten Produktentstehungsprozes.....
InnCart gibt es noch garnicht,
>>innCart befindet sich derzeit in der Entwicklung. Ziel von innCart ist es das Einkaufserlebnis der Zukunft nachhaltig zu prägen. Weitere Infos für Investoren und Interessenten folgen Q3 2017.<<
Wie setzt ihr eure Kompetenzen mit einem Produkt um, dass sich noch in der Entwicklung befindet?

Alles in Allem klingt das sehr nach dem krampfhaften Versuch, unbedingt und um jeden Preis Kompetenz ausstrahlen zu wollen. Ich spreche euch die Kompetenz nicht ab, aber macht das doch bitte souveräner und weniger überheblich.
 

scbawik

Senior HTML'ler
14 Juli 2011
2.463
429
83
#4
Ohne dir (euch) zu nahe treten zu wollen, ich finde die Seite (vorsichtig ausgedrückt) nicht gut.

Die Ladezeiten sind für jemanden, der mir bei meiner Software helfen möchte inakzeptabel.
Das animierte Geflacker wurd ja schon kritisiert, furchtbar!
Natürlich ist es nur ein ganz persönliches Empfinden, wenn ich sage, das gesamte Webdesign ist grotten langweilig und einigen grossen Firmen einfach nachempfunden (motorolla , sygic, apple) Ich persönlich mag diese Art des Webauftrittes übrigens überhaupt nicht.
Wo ist eure junge, individuelle Art euch zu präsentieren? Habt ihr keine eigenen Einfälle?

Die Inhalte strotzen vor Bullshit-Bingo!

Scrumprozess?? Klingt nach Porno! Wenn ihr Managementprozesse meint, dann sagt das auch

Alte Legacy-Software? Legacy alleine hat schon genug von Auslaufmodell

InnCart gibt es noch garnicht,
>>innCart befindet sich derzeit in der Entwicklung. Ziel von innCart ist es das Einkaufserlebnis der Zukunft nachhaltig zu prägen. Weitere Infos für Investoren und Interessenten folgen Q3 2017.<<
Wie setzt ihr eure Kompetenzen mit einem Produkt um, dass sich noch in der Entwicklung befindet?

Alles in Allem klingt das sehr nach dem krampfhaften Versuch, unbedingt und um jeden Preis Kompetenz ausstrahlen zu wollen. Ich spreche euch die Kompetenz nicht ab, aber macht das doch bitte souveräner und weniger überheblich.
Also bitte, man kann es auch übertreiben.

Die Seite ist nichts besonders - 0815 IT-Startup Website halt - aber auch nicht so schlecht dass man sie hier geradezu zerreißen müsste. Vor allem im Vergleich zu dem was hier sonst so gepostet wird.

Auch Apple als Beispiel für schlechtes Webdesign zu bringen, bezeugt eigentlich nur dass du nicht viel Ahnung von gutem Design (bzw. das was die Allgemeinheit der Weltbevölkerung derzeit als gutes Design betiteln würde; https://de.wikipedia.org/wiki/Mode) hast. Das mag dein persönliches Empfinden sein - damit stehst du aber mehr oder weniger alleine da.

Der einzige Punkt wo ich voll und ganz zustimmen kann, ist die nutzlose Ladeanimation. Das ist ein mittelschweres Verbrechen; vor allem bei der miserablen Performance der Website.

Inhaltlich kann ich nichts dazu sagen.
 
10 Juli 2015
154
22
18
www.mn-portal.at
#5
...Auch Apple als Beispiel für schlechtes Webdesign zu bringen, bezeugt eigentlich nur dass du nicht viel Ahnung von gutem Design (bzw. das was die Allgemeinheit der Weltbevölkerung derzeit als gutes Design betiteln würde; https://de.wikipedia.org/wiki/Mode) hast. Das mag dein persönliches Empfinden sein - damit stehst du aber mehr oder weniger alleine da.
..
Lesen sollte man können, wo steht etwas von schlecht, ich sagte langweilig!
Wenn wir aber schon dabei sind, was momentan gefragt ist, ist nicht zwangsweise gut. Wer so denkt, will verkaufen und hat entsprechend keine eigene Meinung und nach der wurde hier gefragt.
Du kannst dich orientieren woran du magst, ich finde Apples Webdesign absolut grottigst und stehe damit ganz sicher nicht allein, aber ich finde auch Arnulf Rainer Scheisse.... Geschmack eben.

Der einzige Punkt wo ich voll und ganz zustimmen kann, ist die nutzlose Ladeanimation. Das ist ein mittelschweres Verbrechen; vor allem bei der miserablen Performance der Website.

Inhaltlich kann ich nichts dazu sagen.
Übereinstimmung haben wir also noch in Animation UND Ladezeit (Performance).
Inhaltlich stimmen Ladezeit und das Versprechen meiner IT-Optimierung nicht überein.

...Die Seite ist nichts besonders - 0815 IT-Startup Website halt...
Nö, da wird mit 10 Jahren Erfahrung in der IT geworben. Bei einem Newcomer wäre das etwas ganz anderes.
 
Zuletzt bearbeitet:

scbawik

Senior HTML'ler
14 Juli 2011
2.463
429
83
#6
ich finde die Seite (vorsichtig ausgedrückt) nicht gut.
(vorsichtig ausgedrückt) nicht gut == schlecht.

Natürlich ist es nur ein ganz persönliches Empfinden
Entweder hast du das jetzt noch ergänzt oder ich habe es übersehen. Wenn letzteres muss ich meine Kritik natürlich zurücknehmen.

Ist "Verkaufen" etwa nicht das Ziel jeder Marketingmaßnahme?
Zwar kann man Neues versuchen und damit eventuell einen neuen Trend anstoßen, oder hoffen das alte Trends wieder "in" werden. Aber wenn man auf Nummer sicher gehen will macht man einfach das was derzeit der Masse/Zielgruppe gefällt.

Nö, da wird mit 10 Jahren Erfahrung in der IT geworben. Bei einem Newcomer wäre das etwas ganz anderes.
Klar, die Mitarbeiter haben Erfahrung. Das Unternehmen selbst jedoch nicht.
Ich kann auch mit 90 noch ein Startup gründen.
 
10 Juli 2015
154
22
18
www.mn-portal.at
#7
Jep, das wäre aber von der Wortwahl doch sehr hart gewesen.
Entweder hast du das jetzt noch ergänzt oder ich habe es übersehen. Wenn letzteres muss ich meine Kritik natürlich zurücknehmen.
Nein, habe ich nicht nachträglich verbessert, aber kein Problem (by the way, gibt es hier keine edit-Hinweise?)

Ist "Verkaufen" etwa nicht das Ziel jeder Marketingmaßnahme?
Zwar kann man Neues versuchen und damit eventuell einen neuen Trend anstoßen, oder hoffen das alte Trends wieder "in" werden. Aber wenn man auf Nummer sicher gehen will macht man einfach das was derzeit der Masse/Zielgruppe gefällt....
Wieder sind wir da aneinander vorbei gerutscht. Das bezog sich auf Apple und die Beurteilung ihrer Webseite nach Kriterien, die die Allgemeinheit setzt.

... (bzw. das was die Allgemeinheit der Weltbevölkerung derzeit als gutes Design betiteln würde; )...
Nur weil etwas allgemein als gut angesehen wird, ist es das für mich nicht zwangsläufig.

Klar, die Mitarbeiter haben Erfahrung. Das Unternehmen selbst jedoch nicht.
Ich kann auch mit 90 noch ein Startup gründen.
So gesehen mag das wohl stimmen, wer aber mit 10 Jahren Erfahrung wirbt, darf in meinen Augen keine Anfängerfehler mehr machen.

PS
Habe heute wohl zu viel Zeit und sehe einer Simulation beim arbeiten zu, daher auch die genaue, tiefere Betrachtung der Webseite.
 
Zuletzt bearbeitet:

threadi

Moderator
Team
Moderator
20 Oktober 2006
15.270
289
83
Leipzig
www.comedy-news.de
#8
Hab mir die Seite gestern schon angeschaut und fand sie ganz in Ordnung, genau wie beim ersten Antworter schon gesagt wurde. Die Ladezeiten sind bei mir in Ordnung (bis auf die GoogleFont-Ladezeiten, aber dafür kann man nichts es sei denn man verzichtet darauf).

Scrumprozess?? Klingt nach Porno! Wenn ihr Managementprozesse meint, dann sagt das auch
Bitte informiere dich erstmal über Scrum bevor Du diesen Begriff kritisierst.