1. Lieber Benutzer,

    Du musst bei uns registriert sein, um an den Diskussionen teilzunehmen. Melde dich jetzt an - kostenfrei und unverbindlich. Und stelle Deine eigenen Fragen oder gib uns hilfreiche Antworten

meine website + fragen

Dieses Thema im Forum "Websitecheck" wurde erstellt von rockbike_felix, 22 April 2010.

  1. rockbike_felix

    rockbike_felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    hey leute, das ist die website von meinem team:
    ROCKBIKE 4CROSS TEAM HOMEPAGE

    meine fragen:

    kann man die adresse in www.rockbike4cross.team.cx ändern, wie ich es eingegeben habe?

    was muss ich tun, um sie mit google zu finden?

    in der tabelle (FELIX GERINGSWALD) hab ich mit dem <br> befehl gearbeitet, der jedoch nicht überall angezeigt wird, wie ich es möchte... gibt es bessere möglichkeiten eine leere zeile einzubauen?

    ich muss die seiten noch validieren, kann jedoch nichts mit den errors anfangen :?


    danke für eure hilfe, mfg felix
    Werbung: Jetzt registrieren, damit diese Werbung verschwindet
  2. vitus37

    vitus37 Blogger

    Registriert seit:
    31 Oktober 2009
    Beiträge:
    2.266
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hello,

    So heisst sie doch schon oder? oder möchtest du, dass das "rockbike.html" nicht mehr zu sehen ist?
    - Dafür musst du dein Apache anders konfigurieren. Durch zB eine .htaccess-Datei.

    Das ist wie eine Wissenschaft für sich (genannt SEO). Viele Faktoren müssen stimmen, um ein gutes Ranking bei Google und Co zu erhalten. Darunter auch semantisch korrekt ausgezeichnetes HTML, aber auch einiges anderes (Google einfach mal etwas).

    Ich kann mir vorstellen, derzeit kann eine Suchmaschine garnichts mit deiner Site anfangen, denn sie ist noch sehr sehr fehlerhaft.
    Lerne am besten ersteinmal HTML-Grundlagen und dessen Struktur und dann CSS.
    hier ein gutes Tut:
    Einführung | Webdesign mit XHTML und CSS

    Es ist nicht der Sinn von <br> eine Lücke zu erzeugen. Es erzeugt einen Zeilenumbruch. Der erzeugte Abstand kann mit CSS verändert werden.

    Weshalb machst du so viele Zeilenumbrüche für deine Daten? Lege doch für jede Zeile auch eine Zeile (in HTML) mit <tr> an.

    Liess dich ersteinmal in die Grundlagen ein, dann dürfte dir die Fehlersuche auf W3.org auch leichter fallen.
    Ein Tipp noch: Ich lasse die Error-Seite manchmal mit dem Google Translator übersetzen, wenn ich sie nicht ganz auf Englisch verstehe.

    Viel Erfolg noch!
    Liebe grüße
    Vitus
  3. rockbike_felix

    rockbike_felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke erstmal für deine hilfe :-D
    wie stell ich das denn an mit der datei?
  4. vitus37

    vitus37 Blogger

    Registriert seit:
    31 Oktober 2009
    Beiträge:
    2.266
    Punkte für Erfolge:
    38
    Google danach, gibt 'n haufen Themen dazu.:)
  5. lowsaxonian

    lowsaxonian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2010
    Beiträge:
    495
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,
    die Site sieht (zumindest vom Layout) schon wesentlich besser aus als die erste HP, die Du hier vorgestellt hast.

    Wenn Du mit dem Validieren sprachliche Probleme hast (vll. wegen Deinem Alter), folge dem Tipp von Vitus37, oder verwende für die "Erstvalidierung" eine deutschsprachige Ausgabe, z.B. Validome. Wenn dieser dann keine Fehler mehr anzeigt, einfach das "Original" drüber laufen lassen, der ist wesentlich strenger als Validome. Und vergiss nicht, css auch validieren zu lassen (sinnigerweise gibt´s das bei der w3c auch in deutsch [?!]).

    Test auf SEO kannst Du z.B. auf Seitenreport machen (15 Seiten pro Tag ohne kostenlose Anmeldung), aber da dürften noch Hunderte andere dieser Art im INet zu finden sein.

    Stopf den css-Code in eine eigene Datei, das vereinfacht das spätere Erweitern und die Pflege der Site. Zusätzlich bringt´s bei (manchen) SEO-Prüfern noch "Pluspunkte".

    Ich empfinde die verwende Schriftart "Monotype Corsiva" als sehr anstrengend zu lesen, insbesondere, wenn sie, wie bei Dir, einen verminderten Kontrast hat (hellblaue Schrift auf schwarzem Hintergrund). Wenn ich mir jetzt noch vorstelle, das versucht jemand mit einem extrem kleinen Viewport (z.B. ´nem Netbook) zu lesen, wird´s wohl schwierig werden. Die Grafiken der Links sind immer noch schwer zu lesen und -insbesondere- ohne alt-Text und title versehen. Wer die Schrift nicht lesen kann oder sich ggf. nicht entsprechend will, wird schneller wieder weg sein. Ausserdem, diese Schrift passt imho nicht zu Eurem Team und dem Rest der Site.

    Grüsse aus dem Norden
    low
  6. rockbike_felix

    rockbike_felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke, an solche kleinigkeiten hab ich noch garnicht gedacht...
    mal sehen, welche schriftart besser ist.
    ich werd mich die tage mal ransetzen.
  7. rockbike_felix

    rockbike_felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    irgendwie kann ich mit dem validator nichts anfangen.

    <p><center><img src="rockbike-neu.jpg" alt="Home"></center></p>

    was ist daran falsch bzw wie soll das denn aussehen?
    oder hier:

    <a href="rockbike.html"><img src="home-tag.jpg" border="0" alt="Home"> </a>
  8. threadi

    threadi Moderator

    Registriert seit:
    20 Oktober 2006
    Beiträge:
    13.776
    Punkte für Erfolge:
    63
    Bei diesem Code versuchst Du mit einem veralteten HTML-Element einen Inhalt zu zentrieren. Die Zentrierung ist eine Sache der Gestaltung. Und für Gestaltung ist eigentlich CSS gedacht. Also: lass dieses HTML-Element center weg und setze die Zentrierung per CSS ("text-align: center;").

    Bei dem zweiten Code lass das border-Attribut weg und setze diese Eigenschaft ebenfalls per CSS ("border: 0;").
  9. rockbike_felix

    rockbike_felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab jetzt laut dem validator auf der ersten seite noch 3 errors mit denen ich nix anfangen kann:

    <style type="text/css">

    </head>

    <body bgcolor="#000000">

    wo ist denn da ein fehler?
    Zuletzt bearbeitet: 24 April 2010
  10. lowsaxonian

    lowsaxonian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2010
    Beiträge:
    495
    Punkte für Erfolge:
    0
    den Fehler finde ich nicht im Validator

    Du schliesst den Head nach dem Content. Der Head ist der Kopf, muss also vor dem Body (Content) geschlossen werden. Doch einen Body hast Du erst gar nicht erst definiert.
    Head: Doctype, Meta-Tags, Zeichensatz, etc.
    Body: Content
    Das kann so nicht funktionieren.
    [/B]
    bgcolor wird im Head definiert, nicht im body.

    Allgemein: hinter den letzten Zeilen der css-codes von "P.blocktext" und "IMG.displayed" fehlt das ";", die Kommentarzeichen "-->" und "<--" kannst du weglassen, die Zeiten, zu denen das mal benötigt wurde sind längst vorbei.
    Lies mal hier, was alles in den Head gehört. Da fehlt bei Dir noch einiges !

    ...und ´nen ganzen Sack voll Warnungen:
    Sollte ich das auf die Schnelle richtig übersetzt haben, definierst Du ein HTML 4.01 mit einem HTML 4transitional. Nutze den im Zitat angegebenen Link, um einen validen Doctype auszuwählen.

    Da fehlen die Angaben zur Zeichencodierung (UTF-8 oder ISO...), ohne den der Browser jedoch nicht weiss, wie er die Zeichen (z.B. Umlaute) darstellen soll.

    Der deutschsprachige Validator gibt Dir doch einen genauen Hinweis, wo Dein erstes Problem liegt:
    Wenn Du die Warnungen bereinigt hast, kannst Du auch die deutschsprachige Variante nehmen, die Dir das Validieren erst mal einfach machen wird.
  11. rockbike_felix

    rockbike_felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zuletzt bearbeitet: 25 April 2010
  12. vitus37

    vitus37 Blogger

    Registriert seit:
    31 Oktober 2009
    Beiträge:
    2.266
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du hast jetzt keinen <body>-tag mehr.
    Hier mal jkurz der Grundaufbau eines HTML-Dokuments:
    HTML:
    1.     <head>
    2.    
    3.     </head>
    4.     <body>
    5.  
    6.     </body>
    7. </html>
    Meta und Styleangaben müssen in den <head>-Tag. Alle Inhalte ind <body>.

    Versuchs nocheinmal.
  13. rockbike_felix

    rockbike_felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, jetzt nur noch mit allen anderen seiten^^

    habt ihr vielleicht eine bessere idee für die schriftart?
    ich find die sieht gut aus, aber da sie nicht jeder auf dem pc hat, wird dann oft etwas anderes angezeigt...
  14. lowsaxonian

    lowsaxonian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2010
    Beiträge:
    495
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das halte ich für recht unwahrscheinlich, da es ein Systemfont ist. Wenn man den nicht explicid rauslöscht, ist er auch drauf. Aber er ist halt recht schwer zu lesen, insbesondere bei kleineren Viewports.
    Allgemein sagt man, Serifen-Schriften für Druck (z.B. die bei vielen Zeitungen verwendete "Courier"), Nicht-Serifen-Schriften für den Monitor (z.B. Arial, Sans Serif, besonders beliebt ist wohl Verdana"). Hintergrund ist der, dass die Serifen-Fonts auf dem Monitor unschön zu lesen sind. Setze mal aus Spaß "Courier" oder gar mein persönlicher Anti-Favorit "Times New Roman" ein, dann wirst Du sehen, was ich meine.
    Aus Sicht der Usability sollte die Schrift unter möglichst allen Gesichtspunkten lesbar sein.
    Im Grunde kannst Du jeden Windows-System-Font verwenden, da selbst Mac- und Linux-User diese Schriftsätze meistens verwenden (aus naheliegenden Gründen).

    edit: Ganz ehrlich, meine persönliche, ganz und gar subjektive Meinung: das ist eher eine "Klein-Mädchen-Schrift", die passt nicht zu dem "rockigen" Image, dass Ihr Euch gegeben habt. Aber ist nur mein unmaßgebliche Meinung...
    Mein Vorschlag wäre: eine "klare", also schnörkellose Schrift, dafür lieber ein "Action-Pic" auf die Startsite. Ich denke, damit wäre Euch mehr gedient.
    Zuletzt bearbeitet: 25 April 2010
  15. rockbike_felix

    rockbike_felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für den rat! hab jetzt alle seiten überarbeitet und validiert.
    jetzt an die SEO. da muss glaub ich ein language-key rein, darum werd ich mich aber erst heute abend kümmern. die schriftart wird auch noch geändert.
    lg felix
  16. lowsaxonian

    lowsaxonian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2010
    Beiträge:
    495
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...sehr schön - und als nächstes dann noch den Quirks-Modus (4.01 transitional) in strict umbauen !
    Versuch mal, den 4.01 strict doctype einzubauen und nochmals zu validieren, so viel Arbeit wird es vermutlich gar nicht sein.
  17. lowsaxonian

    lowsaxonian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2010
    Beiträge:
    495
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oh Nein, da fehlt noch einiges mehr !
    * 57,14% Usabilty (das geht besser !):
    - css-definition ist komplett intern (externe Datei vereinfacht auch die Pflege der Site, insbesondere, wenn sie mal grösser wird !) schau mal hier (selfhtml)
    - Verhältnis Content zu Code 21,24% Content (wird etwas besser, wenn css in externer Datei ist; wobei ich nicht weiss, ob SuMa´s tatsächlich drauf achten)
    - kein Favicon
    - Duplicate Content (fragwürdige Aussage, kann z.B. über eine .htaccess geändert werden)
    - keine (xml-)Sitemap
    - nur 5 interne Links
    - keine robots.txt
    - kein einziges title-Atribut bei Links
    + alle Pics mit Alt-Texten

    ...und im div"navtop" hast Du immer noch "border" definiert. Das macht man per css (bei 4.01 strict wird auch prompt dran rumgemeckert werden) !

    Aber es wird doch, und Rom wurde auch nicht in einer Nacht erbaut. Du bist auf einem guten Weg, alles in allem ist die Seite eine enorme Verbesserung zur Vorstellung Deiner ersten Variante.

    Grüsse aus dem Norden
    low
  18. rockbike_felix

    rockbike_felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die tipps, sonst wäre die hp noch so wie vorher ;-)
    warumkann ich sie denn nicht auf transitional lassen?

    edit:
    Favicon - vorhanden
    sitemap - vorhanden
    robots.txt - vorhanden
    5/10 title attribute (keine ahnung, wo noch andere sein sollel)

    62,36% Gesamtbewertung erreicht

    zum Duplicate Content:
    ich hab in der index datei den selben inhalt wie in einer rockbike.html datei, damit man die seite auch unter rockbike4cross.team.cx statt ....cx/rockbike.html erreichen kann
    Zuletzt bearbeitet: 25 April 2010
  19. threadi

    threadi Moderator

    Registriert seit:
    20 Oktober 2006
    Beiträge:
    13.776
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das kannst Du ruhig so lassen wenn Du dich auch an die transitional-Regeln hälst. Ein Quirks-Modus wäre es nur ohne Doctype. Den hast Du ja aber.
  20. rockbike_felix

    rockbike_felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, beeinflusst der doctype irgendetwas außer die qualität?
    ich hab die schriftart jetzt in arial geändert, obwohl es in monotype corsiva edeler aussah - meiner meinung nach...

Diese Seite empfehlen